WESTFALENLAND alarmiert: Rote Kunststoff-Fremdkörper (bis zu 3 mm) in Rinderhackfleisch von ALDI NORD und LIDL

WESTFALENLAND ALDI NORD LIDL Rückruf MEINE METZGEREI LANDJUNKER Rinderhackfleisch Der Hersteller WestfalenLand Fleischwaren GmbH (Münster/NW) ruft aktuell "aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes" Rinderhackfleisch aus den Angeboten der Discounter Aldi-Nord (Sitz der Zentrale: Essen/NW) und Lidl (Zentrale: Neckarsulm - Bad Wimpfen/BW) zurück. "Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass in den betroffenen Produkten rote Kunststoff-Fremdkörper (bis zu 3 mm) enthalten sind." Betroffen sind das "Rinderhackfleisch XXL, 800 g, Meine Metzgerei", verkauft bei Aldi Nord mit dem Verbrauchsdatum 20.07.2021 und 21.07.2021 sowie der Artikel "Rinderhackfleisch im Schlauchbeutel, 500 g, Landjunker", verkauft bei Lidl mit dem Verbrauchsdatum 19.07.2021 und 20.07.2021 (auf beiden Artikel ist das Hersteller-Identitätskennzeichen "DE NW 88888 EG" auf der Unterseite angegeben). Aus Gründen des konsequenten Verbraucherschutzes hat die WestfalenLandFleischwaren GmbH sofort reagiert und die betroffenen Produkte aus dem Verkauf genommen. Aufgrund der möglichen Verunreinigung sollten Kunden den Rückruf unbedingt beachten und das Produkt keinesfalls konsumieren. Die Ware kann in allen Aldi Nord- sowie Lidl-Filialen zurückgegeben werden > der Kaufpreis wird selbstverständlich erstattet, auch ohne Vorlage des Kassenbons. Für direkte Rückfragen kann man sich an den Kundenservice wenden, der unter der Rufnummer 02 51 / 20 83 61 30 sowie unter der E-Mail: info(at)westfalenland.de erreichbar ist. Es wird ausdrücklich versichert: "Von dem Rückruf sind ausschließlich die obengenannten Produkte mit den oben genannten Verbrauchsdaten betroffen. Andere bei Aldi Nord und Lidl verkaufte Produkte des Herstellers WestfalenLand Fleischwaren GmbH sind von dem Rückruf nicht betroffen." Anbieter informiert verbraucherfreundlich!Abhängig von Größe und Beschaffenheit können Fremdkörper aus Kunststoff neben einer Schnitt-/Stichgefahr beim Verschlucken auch Atemnot verursachen; eine Erstickungsgefahr ist somit nie ganz auszuschließen (Bildquelle: Westfalenland Fleischwaren GmbH).
» www.westfalenland.de | » www.aldi-nord.de» www.lidl.de
» Weitere Informationen im PDF-Format

WESTFALENLAND ALDI NORD LIDL Rückruf MEINE METZGEREI LANDJUNKER RinderhackfleischUpdate vom 22.07.2021: Erst bei der nochmaligen Sichtung der "Kundeninformation" der WestfalenLand Fleischwaren GmbH fällt aufmerksamen LeserInnen auf, dass der Rückruf um ein zusätzliches Lidl-Produkt erweitert wurde. Betroffen ist bei Lidl jetzt auch der Artikel "Familienpackung Rinderhackfleisch, 800 g, Landjunker" mit dem Verbrauchsdatum 20.07.2021 (Bildquelle: WestfalenLand Fleischwaren GmbH).
» Weitere Informationen im PDF-Format (> 6 MB)

Zusätzliche Informationen