Mehrtägige Unterbrechung der Kühlkette veranlasst KAUFLAND zum Rückruf dort gekaufter ZIMBO´s ´Leberwurst fein´

  • Drucken

KAUFLAND Rückruf ZIMBO Leberwurst fein Die Kaufland Warenhandel GmbH & Co. KG (Hauptsitz: Neckarsulm/BW) mit > 670 Märkten und > 72.000 MitarbeiterInnen in Deutschland ruft "aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes" eine Sorte feiner Leberwurst zurück. Grund für die Rückrufaktion: "Bei diesem Lebensmittel wurde die Kühlkette für mehrere Tage unterbrochen, so dass die Sicherheit des Lebensmittels bis Ende des Mindesthaltbarkeitsdatums nicht gewährleistet ist." Betroffen ist von der Marke "Zimbo" das Produkt "Leberwurst, fein" mit der » EAN: 4 0066500 17845 und allen Mindesthaltbarkeitsdaten, die zwischen dem 5. und 10. Februar 2021 in Kaufland-Filialen erhältlich waren. Regionale Einschränkungen gibt es nicht, d. h. die Leberwurst war bundesweit in allen Kaufland-Märkten im Verkauf. Kaufland hat - eigenen Angaben zufolge - sofort reagiert und betroffene Produkte aus dem Verkauf genommen. KundInnen sollten den Rückruf beachten und die betroffenen Lebensmittel nicht verzehren. Die Ware kann in allen Kaufland-Filialen zurückgegeben werden > der Kaufpreis wird selbstverständlich erstattet, auch ohne Vorlage des Kassenbons. Für Verbraucheranfragen steht unter der Nummer 08 00 / 1 52 83 52 eine kostenfreie Hotline zur Verfügung. "Kaufland entschuldigt sich bei allen Betroffenen für die entstandenen Unannehmlichkeiten." Durch eine Unterbrechung der Kühlkette können Keime entstehen und/oder sich extrem vermehren. Grundsätzlich gemeinsam ist allen Keimen, dass Infektionen insbesondere von "YOPIs" (young, old, pregnant, immunosuppressed), also besonders empfindlichen Personengruppen (Kinder bis zum Alter von 5 Jahren, Senioren, Schwangere und immungeschwächte Menschen), einen äußerst schweren Verlauf nehmen können. Hervorzuheben ist, dass Kaufland betroffene VerbraucherInnen vorbehaltlos und über verschiedene Kanäle anspricht - Anbieter informiert verbraucherfreundlich!so wurde auch produktrueckrufe.de proaktiv informiert und gebeten, die Rückrufinformation zu veröffentlichen (Bildquelle: Kaufland Warenhandel GmbH & Co. KG).
» www.kaufland.de | » Weitere Informationen im PDF-Format