Rückruf für ´Backmischung dunkles Brot´ von SEITZ GLUTENFREI: Auch hier ´Rückstände von Ethylenoxid´ enthalten

SEITZ GLUTENFREI Rückruf Backmischung Dunkles Brot Seit Anfang September ist bekannt, dass erhebliche Mengen an mit Pflanzenschutz-/ Desinfektionsmittel belasteter Sesamsaat aus Indien nach Europa gekommen sind. Seitdem kommt es in unseren Nachbarländern bereits seit längerer Zeit zu Rückrufaktionen; hierzulande lässt man es eher "behutsam" angehen: Heute ruft die Firma Seitz glutenfrei GmbH (Spaichigen/BW) eine ihrer Backmischungen zurück: "Im Rahmen von Untersuchungen wurde festgestellt, dass der Sesamsamen, der zur Herstellung des Produktes verarbeitet wurde, Rückstände von » Ethylenoxid enthält und daher nicht den strengen Anforderungen der Europäischen Union an die Lebensmittelsicherheit entspricht." Betroffen ist die "Backmischung Dunkles Brot" (Artikelnummer: 900900600 | EAN: 4032844900600) mit den Mindesthaltbarkeitsdaten 25.06.2021 (Charge 202090826) sowie 15.07.2021 (Charge 2020908726). Der Hersteller: "Wenn Sie eine der betroffenen Packungen verschlossen oder geöffnet zu Hause haben, bitten wir Sie, auf den (weiteren) Verzehr zu verzichten. Sie haben die Möglichkeit, betroffene Packungen zu der Verkaufsstelle zu bringen, bei der Sie das Produkt erworben haben. Dort wird Ihnen der Kaufpreis erstattet. Wenn Sie das Produkt online bestellt haben, wenden Sie sich bitte mit einem Kaufbeleg (Bestellnummer, Rechnung o. ä.) an den entsprechenden Online-Händler. Falls Sie das Produkt direkt bei uns erworben haben, melden Sie sich bitte mit einem entsprechenden Kaufbeleg und dem Betreff "Produkt-Rückruf" unter info(at)seitz-glutenfrei.de." Es wird ausdrücklich versichert: "Andere Chargen oder Produkte aus dem Seitz glutenfrei Sortiment sind nicht betroffen." Für Unannehmlichkeiten bittet der Hersteller ausdrücklich um Entschuldigung.  Wikipedia zu Ethylenoxid: "Ethylenoxid ist giftig und krebserregend beim Einatmen. Anbieter informiert verbraucherfreundlich!Symptome einer Vergiftung sind Kopfschmerzen, Schwindel und Übelkeit/Erbrechen. Mit zunehmender Dosis kommt es zu Zuckungen, Krämpfen und schlussendlich zum Koma (Bildquelle: Seitz glutenfrei GmbH).
» www.seitz-glutenfrei.de | » Weitere Informationen im PDF-Format

Wissenswert: Belasteter Sesam > auch BIO < mglw. enthalten in Aufstrichen, Backwaren (Bagels, Biscuits, Brote, Brötchen, Burger, Kekse, Knäcke > auch Mischungen, auch TK), Crackers, Dressings, Fertigsalaten, Gewürzmischungen, Körner-Mixen, Müslis, Musen, Ölen, Schokoladen, Sticks, Toppings und ggf. noch anderen Lebensmitteln.

Bei Unsicherheit, ob ein Sesam-Produkt oder Produkt mit der Zutat Sesam belastet ist, kontaktieren Sie vertrauensvoll den Hersteller oder (i. d. R. besser) die für Ihren Wohnort zuständige Lebensmittelüberwachungsbehörde (zu finden bei der Kreisverwaltung / im Landratsamt, bei kreisfreien Städten in der Stadtverwaltung > guckst Du » hier. )

Zusätzliche Informationen