UPDATE: ACHTUNG: Nachweis gefährlicher ´Listeria monocytogenes´-Kontamination in MEINE KÄSEREI Ziegenkäserolle von LIDL


+++ Update am Beitragsende: Rückruf jetzt auf alle Mindesthaltbarkeitsdaten erweitert +++


JERMI KÄSEWERK LIDL Rückruf MEINE KÄSEREI Ziegenkäserolle Der Hersteller Jermi Käsewerk GmbH (Laupheim/BW) ruft in Zusammenwirken mit dem Discounter Lidl (Zentrale: Neckarsulm/BW) einen Ziegenkäse aus dessen Eigenmarkensortiment zurück. In dem betroffenen Produkt wurde eine mikrobiologische Verunreinigung in Form von » Listeria monocytogenes nachgewiesen. Betroffen ist von der Lidl-Marke "Meine Käserei" die "Ziegenkäserolle cremig / Aromatischer Weichkäse aus Ziegenmilch" in der 100 g-Rolle mit den Mindesthaltbarkeitsdaten (in Klammern: Losnummern) 05.11.2020 (407 und 411), 06.11.2020 (412) und 09.11.2020 (417 und 421) und dem allen gemeinsamen Identitätskennzeichen "DE BW 331 EG". Das betroffene Produkt wurde bei Lidl in fast allen Bundesländern (Ausnahme: Mecklenburg-Vorpommern) verkauft.

In der Pressemitteilung wird ausgeführt: "Aus Gründen des konsequenten Verbraucherschutzes hat Lidl Deutschland sofort reagiert und das betroffene Produkt aus dem Verkauf genommen" sowie empfohlen, den Rückruf unbedingt zu beachten und das Produkt nicht zu konsumieren. Die beschriebenen Ziegenkäserollen können in allen Lidl-Filialen zurückgegeben werden: Der Kaufpreis wird selbstverständlich erstattet, auch ohne Vorlage des Kassenbons. Die beteiligten Unternehmen bestätigen: "Andere bei Lidl Deutschland verkaufte Produkte, insbesondere weitere Produkte des Herstellers JERMI Käsewerk GmbH, sind von dem Rückruf nicht betroffen." Auch entschuldigt sich der Hersteller bei allen Betroffenen für die entstandenen Unannehmlichkeiten. Bei Schwangeren, Neugeborenen, älteren Menschen oder Personen mit einem geschwächten Immunsystem kann die Krankheit » Listeriose einen Anbieter informiert verbraucherfreundlich!schweren Verlauf nehmen und zu Blutvergiftungen, Gehirn- oder Gehirnhautentzündung führen sowie sogar tödlich sein; zudem kann sie bei Schwangeren auch ohne Symptome Früh- oder Fehlgeburten zur Folge haben (Bildquelle: obs/Lidl).
» www.jermi.de» www.lidl.de | » Weitere Informationen im PDF-Format

Update vom 28.10.2020: Entgegen der ersten, festen Zusage, weitere Produkte des Herstellers JERMI Käsewerk GmbH seien von dem Rückruf nicht betroffen, wurde der Rückruf für die o. g. Ziegenkäserolle jetzt erweitert und das Produkt unabhängig vom Mindesthaltbarkeitsdatum zurückgerufen.
» Weitere Informationen im PDF-Format

Zusätzliche Informationen