´Vereinzelt Metallteile´ in EHRMANN´s ALMIGHURT ´Himbeere´ von LIDL, ALDI NORD, ALDI SÜD und PENNY möglich

EHRMANN LIDL ALDI NORD SÜD PENNY Rückruf ALMIGHURT Himbeere Die Ehrmann GmbH (Oberschönegg/BY), eine der größten Molkereien in Deutschland mit Sitz im bayerisch-schwäbischen Landkreis Unterallgäu, veröffentlicht eine "Wichtige Verbraucherinformation" zur Rückrufaktion einer Charge ihrer beliebten Fruchtjoghurts, die an vier große deutsche Handelspartner ausgeliefert  wurde. "Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass sich in dem Joghurt vereinzelt Metallteile befinden", gibt das Unternehmen in einer seriös adressierten Pressemitteilung offen zu. Betroffen ist ausschließlich die Sorte "Himbeere" des Fruchtjoghurts "Almighurt", abgefüllt im 150 g-Kunststoffbecher mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD) "29. Oktober 2020" (Datum auf dem Deckel aufgedruckt). Die Ware war bundesweit in den Filialen der vier Handelspartner Aldi Nord und Süd, Lidl sowie Penny erhältlich. Betroffene Produkte werden derzeit aktiv aus dem Verkauf genommen. Aufgrund der möglichen Verletzungsgefahr sollten Kunden den Rückruf unbedingt beachten und den Joghurt nicht verzehren. Die von dem Rückruf betroffene Joghurtsorte kann in allen Filialen der oben genannten Handelsketten zurückgegeben werden; der Kaufpreis wird selbstverständlich erstattet, auch ohne Vorlage des Kassenbons. Im Fall von Fragen ist die kostenlose Service-Hotline 08 00 / 3 47 62 66 durchgehend erreichbar. Das Unternehmen sagt zu: " Alle anderen Produkte der Firma Ehrmann sind nicht betroffen und einwandfrei." Abhängig von Größe und Beschaffenheit können Fremdkörper aus Metall zumindest Stichverletzungen in Mundhöhle, Speiseröhre sowie Magen- und Darmtrakt verursachen; auch können sie beim Verschlucken Atemnot hervorrufen, Anbieter informiert verbraucherfreundlich!wodurch eine Erstickungsgefahr nie ganz auszuschließen ist. Besonders hervorzuheben ist, dass die Ehrmann GmbH vorbehaltlos informiert - so wurde auch produktrueckrufe.de proaktiv gebeten, die Rückrufinformation an zentraler Stelle zu veröffentlichen (Bildquelle: Ehrmann GmbH).
» www.ehrmann.de | » Weitere Informationen im PDF-Format

Zusätzliche Informationen