Auch PICO FOOD ruft Feingebäck wegen einer möglichen Verunreinigung mit Fremdkörpern (Metallstückchen) zurück

Eine Produktabbildung ist nicht verfügbar Nach dem gestrigen Rückruf von » Feingebäck der Marke "Biscuiterie Charlotte" aus der Backstube des französischen Herstellers Gouters Magiques (Plumelin) wird auf der Internetseite der Rewe Markt GmbH (Köln/NW) nun eine Rückrufaktion für französisches Feingebäck aus dem Sortiment des Lieferanten PICO Food GmbH (Tamm/BW) veröffentlicht. Grund: "Vom Hersteller wurde eine mögliche Verunreinigung mit Fremdkörpern (Metallstückchen) gemeldet." Betroffen sind 250 g-Packungen mit dem Inhalt "Feine Sterne Kakao" (Barcode: 4004363005012, Mindesthaltbarkeit: 20.11.2020 und 27.11.2020) sowie "Feine Sterne Rosinen" (Barcode: 4004363005029, Mindesthaltbarkeit: 27.11.2020); betroffen sind Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen Anhalt und Thüringen. VerbraucherInnen werden aufgerufen, Produkte mit den genannten MHDs vorsorglich nicht mehr zu verzehren und an die Verkaufsstelle zurückzugeben, in der sie gekauft wurden. Weitere Informationen sollen unter der Rufnummer 0 71 41 / 5 64 02 70 oder unter der E-Mail-Anschrift info(at)pico-food.com erhältlich sein. Es wird ausdrücklich zugesagt: "Artikel mit einem anderen Mindesthaltbarkeitsdatum sind nicht betroffen." Eigentlich zu erwartende Produktabbildungen sind der "Pressemitteilung" von Rewe wieder nicht beigefügt. Abhängig von Größe und Beschaffenheit können Fremdkörper aus Metall zumindest Stichverletzungen in Mundhöhle, Speiseröhre sowie Magen- und Darmtrakt verursachen; auch können sie beim Verschlucken Atemnot hervorrufen, wodurch eine Erstickungsgefahr nie ganz auszuschließen ist.
» www.pico-food.com | » www.rewe.de» Weitere Informationen im PDF-Format

PICO FOOD Rückruf FeingebäckUpdate vom 01.10.2020: Nachdem nun auch die Behörden reagiert und heute eine "Kundeninformation" der PICO Food GmbH bereits vom 29.09.2020 auf "lebensmittelwarnung.de" eingestellt haben, ist in Ergänzung zu der "Presseinformation" von Rewe (s. o.) erkennnbar, dass auch "Feine Sterne" (Barcode: 4004363005005, Mindesthaltbarkeit 27.11.2020) von der Rückrufaktion betroffen sind. Behördenangaben zufolge soll das Feingebäck neben Rewe auch bei Edeka und Kaufland gehandelt worden sowie weitere Bundesländer betroffen sein (Bildquelle: PICO Food GmbH).
» Weitere Informationen im PDF-Format» BVL-Meldung im PDF-Format

Zusätzliche Informationen