Metallteile in Tomatensauce backfertiger Pizza-Sets: Rückrufaktion betrifft zahlreiche Handelsketten / -marken

NETTO HANDELSHOF EDEKA PENNY REWE LIDL ALDI SÜD Rückruf Pizzateig Tomatensauce Aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes rufen die beiden österreichischen Hersteller Tante Fanny Frischteig GmbH (Schwertberg) sowie die Wewalka GmbH Nfg. KG (Sollenau) verschiedene backfertige Pizzateige mit den dazugehörigen Tomatensaucen zurück. "Der Vorlieferant der Tomatensauce kann nicht gänzlich ausschließen, dass sich Metallteilchen in einzelnen Gläsern befinden können", so beide Unternehmen in ihren Pressemitteilungen. Betroffen sind in Deutschland (tlw. mit regionalen Einschränkungen) ausschließlich 600 g-Produkte von Handelsmarken der Discounter / Supermärkte Netto ApS, Handelshof, Netto MD, Edeka, Penny, Rewe, Lidl und Aldi Süd, die aus folgender Auflistung ersichtlich sind (Mindesthaltbarkeitsdatum = MHD steht jeweils auf der Außenverpackung = Karton):

  • NETTO ApS & Co. KG / Handelshof:
    "BACKINI Pizza-Kombi Pizzateig & fruchtige Tomatensauce" - Strichcode (GTIN) 9120003417078 - MHD bis einschl. 21.08.2020;
  • Netto Marken-Discount AG & Co. KG:
    "Mondo Italiano Pizzateig mit Tomatensauce" - Strichcode (GTIN) 4316268588713 - MHD bis einschl. 23.08.2020;
  • EDEKA Zentrale AG & Co. KG:
    "GUT&GÜNSTIG Pizza Box" - Strichcode (GTIN) 4311596464869 - MHD bis einschl. 23.08.2020;
  • Penny-Markt GmbH:
    "PENNY READY. Backfertiger Pizzateig mit fruchtiger Tomatensauce" - Strichcode (GTIN) 28292920 - MHD bis einschl. 07.08.2020;
  • REWE Markt GmbH:
    "JA! Backfertiger Pizzateig mit Tomatensauce zum Fertigbacken" - Strichcode (GTIN) 4388840220984 - MHD bis einschl. 22.08.2020;
  • Lidl:
    "chef select & you Pizza Kombi" - Strichcode (GTIN) 4388840220984 - MHD bis einschl. 22.08.2020
    (bis auf Bremen, Hamburg und Schleswig-Holstein in allen weiteren Bundesländern verkauft);
  • Aldi Süd:
    "Cucina Pizzateig mit Tomatensoße" - MHD bis einschl. 16.08.2020
    (in Teilen von Bayern verkauft).

Angaben der Hersteller zufolge haben genannte Handelsunternehmen umgehend reagiert und die entsprechende Ware sofort aus dem Verkauf genommen. KundInnen, die entsprechenden Produkte gekauft haben, werden gebeten, diese nicht zu verzehren. Gegen Vorlage der leeren Verpackung oder des entsprechenden Kassenbons bekommen sie den Kaufpreis in ihrer Einkaufsstätte erstattet. Verbraucheranfragen zu Netto ApS-, Handelshof-, Netto MD-, Edeka-, Penny- und Rewe-Ware beantwortet die Firma Tante Fanny Frischteig GmbH unter der Rufnummer +43 2628 48666 2224 (Mo.-Sa.: 8-17 Uhr) oder der E-Mailadresse info(at)tantefanny.at; für Lidl / Aldi Süd ist das Verkaufspersonal in den Filialen ansprechbar. Es wird ausdrücklich versichert: Artikel mit anderen Mindesthaltbarkeitsdaten sind nicht betroffen. Abhängig von Größe und Beschaffenheit können Fremdkörper aus Metall zumindest Stichverletzungen in Mundhöhle, Speiseröhre sowie Magen- und Darmtrakt verursachen; Anbieter informiert verbraucherfreundlich!auch können sie beim Verschlucken Atemnot hervorrufen, wodurch eine Erstickungsgefahr nie ganz auszuschließen ist (Bildquelle für nicht komplettes "Symbolbild": Netto MD / Edeka / Aldi Süd / Rewe).

zu: Netto ApS / Handelshof / Netto MD / Edeka / Penny / Rewe:
» www.tantefanny.at | » Weitere Informationen im PDF-Format
zu: Lidl / Aldi Süd:
» www.wewalka.com | » Weitere Informationen im PDF-Format

Zusätzliche Informationen