Mögliche Folienstücke in DULANO Salami-Snack führen bei LIDL in sechs Bundesländern zu Rückrufaktion

  • Drucken

LIDL SCHWARZ-CRANZ Rückruf DULANO Delikatess Mini Salami-Snack Der Hersteller Schwarz Cranz GmbH & Co. KG (Neu Wulmstorf/NI) ruft aktuell einen Salami-Snack aus dem Eigenmarken-Sortiment des Discounters Lidl (Stammsitz des Unternehmens: Neckarsulm/BW) zurück. Als Grund gibt das Unternehmen an: "Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass in dem betroffenen Produkt blaue Folienstücke enthalten sind." Betroffen ist von der Lidl-Marke "Dulano" das Produkt "Delikatess Mini Salami-Snack sort. classic" in der 250 g-Packung mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 31.05.20, der Losnummer L2325031007 und dem Identitätskennzeichen DE NI 10921 EG. Die Ware wurde bei Lidl Deutschland in Teilen von Berlin, Brandenburg, Niedersachsen, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen verkauft. Aus Gründen des konsequenten Verbraucherschutzes hat Lidl Deutschland - eigenen Angaben zufolge - sofort reagiert und das betroffene Produkt aus dem Verkauf genommen. Kunden sollen den Rückruf unbedingt beachten und das Produkt keinesfalls konsumieren. Vielmehr kann es in allen Lidl-Filialen zurückgegeben werden. Der Kaufpreis wird selbstverständlich erstattet, auch ohne Vorlage des Kassenbons. Von dem Rückruf ist ausschließlich das wie vor beschriebene Produkt des genannten Herstellers betroffen. Hierzu wird ausdrücklich versichert: "Andere bei Lidl Deutschland verkaufte Produkte des Herstellers Schwarz Cranz GmbH & Co. KG sowie Salami anderer Hersteller sind von dem Rückruf nicht betroffen." Der "Echt Altländer Fleischwaren"-Hersteller entschuldigt sich bei allen Betroffenen für die entstandenen Unannehmlichkeiten. Anbieter informiert verbraucherfreundlich! Vorsicht: Abhängig von Größe und Beschaffenheit können Kunststofffolie oder Teile davon beim Verschlucken zumindest Atemnot verursachen (Bildquelle: obs/Lidl).
» www.schwarz-cranz.de | » www.lidl.de | » Weitere Informationen im PDF-Format