Damenwelt extrem aufgepasst! ROSSMANN ruft ISANA Augencreme wegen möglicher Verkeimung zurück

  • Drucken

ROSSMANN Rückruf ISANA LIFT TRIPLE Augencreme Erneut ein Gesichtspflegeprodukt, das innerhalb kurzer Zeit aufgrund einer gesundheitsgefährlichen Keimbelastung zurückgerufen wird! Nach dem noch vor rund 7 Wochen erfolgten Rückruf einer » ALVERDE Peelingmaske durch die Drogeriemarktkette dm (Karlsruhe/BW) ruft nun die bundesweit vertretene Dirk Rossmann GmbH (Burgwedel/NI) eine Augencreme aus ihrem Eigenmarkensortiment zurück. Der Grund auch hier wieder: Die Creme kann das (auch als "Krankenhauskeim" bezeichnete) Bakterium » "Pseudomonas aeruginosa" enthalten. Rossmann bittet darum, Packungen der "ISANA Lift Triple Augencreme" mit der » EAN 4305615551203 und dem Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD) 07/2020 (auf dem Boden des Artikels vermerkt) nicht mehr zu verwenden. Betroffene Ware kann bundesweit in eine der zahlreichen Rossmann-Verkaufsstellen zurückgebracht werden; bei Rückgabe wird der Kaufpreis selbstverständlich erstattet. Weitere Informationen sind beim Kundenservice unter der kostenfreien Rufnummer 08 00/76 77 62 66 (Mo-Fr: 9-18 Uhr) erhältlich. Unannehmlichkeiten, die durch den Rückruf entstehen, werden bedauert. Rossmann verspricht: "Andere Chargen und andere Produkte dieser Serie sind nicht betroffen" und erklärt kurz und knapp: "So kann es zum Beispiel bei geschädigter Haut, Anbieter informiert verbraucherfreundlich!offenen Wunden oder Anwendung im Auge statt am Auge zu einer Infektion mit diesem Keim kommen" (Bildquelle: Dirk Rossmann GmbH).
» www.rossmann.de | » Weitere Informationen im PDF-Format
Lesenswert: Robert Koch-Institut zu » "Pseudomonas aeruginosa"