ALDI NORD: GROHMANN ruft alle Modelle des Artikels ´WALKX Baby Krabbelschuhe, Filz´ öffentlich zurück > Chrom VI

GROHMANN ALDI NORD Rückruf WALKX Baby Krabbelschuhe Die Aldi Einkauf SE & Co. oHG / Aldi Nord (Sitz der Zentrale: Essen/NW) informiert auf der Internetseite über einen Rückruf des österreichischen Lieferanten Grohmann Schuhimport GmbH (Salzburg), wonach dieser Krabbelschuhe für Babys zurückruft. "Im Rahmen von Untersuchungen wurde ein erhöhter Wert an Chrom VI in der Außensohle und dem angebrachten Lederpatch nachgewiesen." Betroffen sind "Walkx Baby Krabbelschuhe, Filz", die ab dem 11.02.2021 in einer Aktion bei Aldi Nord gehandelt wurden. Somit sind VerbraucherInnen in den 12 Bundesländern Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Teilen von Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Teilen von Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein und Thüringen betroffen.

Der Discounter bestätigt: "Im Sinne des vorbeugenden Verbraucherschutzes haben wir den o. g. Artikel des Lieferanten (...) bereits aus dem Verkauf genommen" und fordert KundInnen auf: "Bitte bringen sie den o. g. Artikel in unsere Filialen zurück. Der Kaufpreis wird Ihnen selbstverständlich zurückerstattet." Für Rückfragen hat der Schuhlieferant über die E-Mail-Adresse cr(at)grohmann.co.at einen Kundenservice eingerichtet. Das Aldi-Team bedauert, diese Unannehmlichkeiten zu bereiten und versichert: "Andere Artikel der Marke Walkx sowie andere an Aldi Nord gelieferte Artikel des Lieferanten (...) sind nicht betroffen." Grundsätzlich sind alle Chromate und andere Chrom VI-Verbindungen stark giftig, wassergefährdend und krebserzeugend. Anbieter informiert verbraucherfreundlich!Auch ist Chromat einer der häufigsten Allergieauslöser: Eine einmal entstandene » Kontaktallergie bleibt in der Regel lebenslang bestehen (Bildquelle: Aldi Einkauf SE & Co. oHG | bearb.).
» www.grohmann.co.at | » www.aldi-nord.de | » Weitere Informationen im PDF-Format

Update vom 03.05.2021: Auch die Aldi Süd Dienstleistungs-GmbH & Co. oHG / Aldi Süd (Sitz der Zentrale: Mülheim a. d. R./NW) informiert jetzt auf der Internetseite über den Rückruf von Krabbelschuhen des Lieferanten Grohmann. Es betrifft die identischen Baby-Krabbelschuhe, hier jedoch mit der Markenbezeichnung "Impidimpi". Die Ware wurde dort bereits ab dem 18.01.2021 im gesamten Aldi Süd-Gebiet verkauft, d. h. in Baden-Württemberg, Bayern, Teilen von Hessen und Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und im Saarland.
» www.aldi-sued.de | » Weitere Informationen im PDF-Format

 

Beispielhafter Aushang einer Verbraucherinformation
in der ALDI Nord-Filiale, Orkotten 11-13, 48291 Telgte

ALDI NORD Beispielhafter Aushang einer VerbraucherinformationZwei Aushänge hängen sichtbar im Ein*-
sowie im Ausgangsbereich (* ohne Abb.)

 

Erwähnenswert: Rückruf-Plakate von Aldi Nord sind insbesondere aufgrund ihres Formates / ihrer Gestaltung, deren Positionierung und in Verbindung mit einer beobachteten Aushängedauer von ca. 14 Tagen (oftmals auch länger) so gut wie unübersehbar.

Zusätzliche Informationen