Willkommen auf produktrueckrufe.de

Bis zur (privaten) Gründung des Ein-Mann-Projektes "produktrueckrufe.de | Rückruf-Portal für Deutschland" (2007) mussten Verbraucher:innen die i. d. R. lebenswichtigen Informationen zu Rückrufaktionen u. ä. noch richtiggehend aufspüren, denn sie wurden von "produktverantwortlichen Wirtschaftsakteuren" regelmäßig kleingehalten und regelrecht "versteckt". Nachdem diese nur dem Alibi dienenden Methoden dann auch mal politisch / amtlich erkannt und aufgegriffen wurden, sind nach und nach mehr oder weniger gute Portale von Bundesbehörden entstanden, durch die inzwischen früher oder später (aber alles in allem doch schon relativ passabel) zu erfahren ist, welche Waren aufgrund ihrer Gefährlichkeit weder verzehrt noch verwendet werden sollten.

Bis Ende 2021 sind auf dem Portal Meldungen in Kurz- oder Langform erschienen. Aufgrund inzwischen überhandnehmender (fast täglicher) Produktrückrufe für gefährliche Lebensmittel und Produkte versteht sich das Portal seit Beginn 2022 als "Wegweiser für Verbraucher:innen und Unternehmen zu Rückrufaktionen, Produktwarnungen, Sicherheitshinweise & mehr". Für einen ersten Überblick wird ausschließlich in Kurzform der Weg zu aktuellen Meldungen aufgezeigt; über den 🔍-Bereich im Abschnitt für "Verbraucher:innen" sind dann ALLE für Deutschland relevanten Meldungen auf einfachste Art und Weise auffindbar. Unternehmen erhalten Hilfestellung, an welche Profis sie sich zur Thematik "Produktrückruf" wenden können.