UMAREX tauscht Macheten aus: Klingenablösung möglich

UMAREX Sicherheitshinweis Machete MachTacEine » Machete gehört hierzulande nicht unbedingt zur Standardausstattung eines Haushaltes, ist aber eine ideale Hilfe zum Entasten von Bäumen, zum Durchforsten und für die Unkrautbekämpfung. So sei auch an dieser Stelle darüber informiert, dass die Umarex GmbH & Co. KG aus Arnsberg derzeit eine Austauschaktion für zwei ihrer Macheten-Modelle durchführt. Anlässlich einer Reklamation hat das Unternehmen erfahren, dass sich die Klinge einer Machete aus ihrem Griff gelöst hat. Auch wenn kein Schaden entstanden und die Wahrscheinlichkeit eines solchen gering ist, ist Vorsicht angesagt. Deswegen hat Umarex eine Produktverbesserung vorgenommen, die ein Lösen von Klinge und Griff verhindert. Betroffen sind die "MACHTAC 1" und "MACHTAC 2 mit Gummigriff", die ab dem 14. März 2011 ausgeliefert worden sind (zu erkennen am schwarz hinterlegten "Walther ®" Logo, das in den Griff eingelassen wurde). Um eine Überprüfung auf Produktsicherheit vornehmen und ein Upgrade-Produkt zugänglich machen zu können, bittet das Unternehmen betroffene Besitzer um Kontaktaufnahme mit der eingerichteten Hotline-Nummer 0 29 32/63 85 55 sowie um Einsendung betroffener Produkte. Das Unternehmen beruhigt: "Eine Produktüberprüfung hat ergeben, dass die Macheten an der Schnittstelle zwischen Griff und Klinge eine Zug-Nennlast von wenigstens 45 kg ohne Schaden überstehen" und stellt klar: "Macheten mit dem weißen "Walther ®" Logo sind von der Austausch-Aktion nicht erfasst" (Bildquelle: umarex.de).
» www.umarex.de | » Weitere Informationen im PDF-Format

Zusätzliche Informationen