Möglicher Bruch der Faltmechanik an der Lenkstange führt zum Rückruf eines Scooter-Modells von REAL

REAL Rückruf Scooter Die real GmbH (Düsseldorf/NW), Vertriebslinie des Handelsunternehmens METRO AG mit (derzeit) 279 Märkten in Deutschland, veröffentlicht eine Pressemitteilung für die Firma Mili Solution GmbH (Karlsruhe/BW), die "aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes" einen sogenannten "E-Roller" zurückruft. Als Grund für den Rückruf wird angegeben: "Es ist nicht auszuschließen, dass sich eine Schraube im Faltmechanismus im Laufe der Zeit löst, wodurch es zum Bruch der Faltmechanik an der Lenkstange kommen kann." Betroffen ist das Produkt "Koowheel E-Scooter L 16" (EAN: 4337231733770) ausschließlich mit dem Produkt-Code UII (auf dem Typenschild unterhalb des Elektro-Scooters zu finden), das zwischen Mai und Juni 2019 über real verkauft wurde. KundInnen, die diesen Artikel in dem vorgenannten Zeitraum bei real gekauft haben, werden gebeten, diesen nicht mehr zu benutzen. Der Artikel kann im real-Markt zurückgegeben werden > der Kaufpreis wird selbstverständlich erstattet, auch ohne Vorlage des Kassenbons. Bei Rückfragen kann man sich an Mitarbeiter am Servicecenter oder an die Service-Hotline 02 21/56 79 73 98 wenden. real versichert: "Alle anderen Produktionen sind nicht betroffen und können weiterhin wie gewohnt genutzt werden" und bedauert die entstandenen Unannehmlichkeiten bzw. bittet um Verständnis. Anbieter informiert verbraucherfreundlich!Alleine schon bei der Verwendung von funktionsfähigen Rollern können Stürze oder Kollisionen schwere Verletzungen mit Lebensgefahr verursachen; ein Defekt, wie er eingangs beschrieben wird, dürfte diese Risiken erheblich erhöhen (Bildquelle: real GmbH).
» www.real.de | » Weitere Informationen im PDF-Format

Zusätzliche Informationen