´Kleine Glasteilchen´ in MONDO ITALIANO Nudelsauce von NETTO: Rückrufaktion

IMEX NETTO Rückruf MONDO ITALIANO Nudelsauce Napoli Die Imex Handelsgesellschaft mbH aus Regensburg informiert zu einem Warenrückruf von Nudelsauce aus dem Sortiment der Netto Marken-Discount AG & Co. KG (Maxhütte-Haidhof/BY). "Es ist nicht auszuschließen, dass sich kleine Glasteilchen in einzelnen Produkten befinden können". Betroffen ist "Nudelsauce Napoli" der Marke "Mondo Italiano" im 400-ml-Glas mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum "7/2018" (steht auf dem Deckelrand). Das Produkt wurde bundesweit bei Netto Marken-Discount angeboten. Nach Angaben von "Imex" wurde umgehend reagiert und die betroffene Ware aus dem Verkauf genommen. Kunden, die das entsprechende Produkt gekauft haben, können dieses gegen Erstattung des Kaufpreises - auch ohne Vorlage des Kassenbons - in ihren Einkaufsstätten zurückgeben. Verbraucheranfragen beantwortet der Kundenservice unter der kostenlosen Hotline 08 00/2 00 00 15 (Mo-So, 24-Stunden-Erreichbarkeit). Imex versichert: "Es handelt sich ausschließlich um das oben genannte Produkt ... Weitere Mindesthaltbarkeitsdaten oder andere „Mondo Italiano“-Produkte sind nicht betroffen". Anbieter informiert verbraucherfreundlich!Abhängig von Größe und Beschaffenheit können Glasstücke/-scherben zumindest Schnittverletzungen in Mundhöhle, Speiseröhre sowie Magen- und Darmtrakt verursachen; auch sind Atemnot und Erstickungsgefahr nicht auszuschließen (Bildquelle: Imex Handelsgesellschaft mbH).
» www.imex-regensburg.de | » www.netto-online.de
» Weitere Informationen im PDF-Format

Glasscherben in Sauerkirschen der Marke JA! von REWE: Rückruf

REWE Rückruf JA! Sauerkirschen Die REWE Markt GmbH (Köln/NRW) informiert zum Rückruf von Sauerkirschen im Glas, die offensichtlich durch die ungarische Firma Gloster (Mariapócs) abgefüllt und geliefert wurden. Nach Angaben des Unternehmens ist nicht auszuschließen, dass sich "in einzelnen Gläsern des Produktes" Glasscherben befinden können. Von dem Produktrückruf betroffen sind "Sauerkirschen, entsteint, gezuckert" der Rewe-Eigenmarke "ja!" im 720 ml-Glas mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum "05.07.2017" und dem aufgedruckten EAN-Code "4388844133211". Da durch Rewe/Gloster keine Einschränkungen zum Vertriebsgebiet der Kirschen gemacht wurden, ist offenbar von einer bundesweiten Betroffenheit auszugehen. Von einem Verzehr des betroffenen Produktes wird dringend abgeraten. Kunden können den Artikel im jeweiligen Markt zurückgeben und bekommen den Kaufpreis erstattet. Eine Rufnummer oder E-Mail-Adresse für Anfragen von Verbrauchern wird in der Pressemitteilung nicht benannt. Rewe betont: "Andere Mindesthaltbarkeitsdaten und/oder EAN-Codes sind nicht betroffen." Anbieter informiert verbraucherfreundlich!Abhängig von Größe und Beschaffenheit können Glasstücke/-scherben zumindest Schnittverletzungen in Mundhöhle, Speiseröhre sowie Magen- und Darmtrakt verursachen; auch sind Atemnot und Erstickungsgefahr nicht auszuschließen. Vorsicht auch bei noch haltbaren Sauerkirschen im Glas von » "Beste Ernte" (Netto) oder » "Gut&Günstig" (Edeka)!  Interessant: Die Stiftung Warentest zeigt in ihrer » Meldung zum Rewe-Rückruf auf: "Glas­splitter und -scherben in Konserven und Co. sind in Deutsch­land ein vergleichs­weise häufiger Grund für Rück­rufe. Seit Anfang 2014 machten sie etwa 18 Prozent der Rück­rufe von Lebens­mitteln aus... ." (Bildquelle: rewe.de).
» www.rewe.de | presseportal.de » Direktlink zu weiteren Informationen im PDF-Format

Zusätzliche Informationen