Nachweis von Salmonellen auf Hühnerei-Schalen des Hühnerhofs HEIDEGOLD: Gesundheitsgefahr

HEIDEGOLD Rückruf Hühnereier Die Hühnerhof Heidegold GmbH (Fintel/NS) ruft braune Eier aus Bodenhaltung zurück. Unternehmensangaben in der Pressemitteilung zufolge wurden im Rahmen einer Routineuntersuchung bei zwei Chargen brauner Eier aus Bodenhaltung » Salmonellen auf der Schale der Eier - nicht in den Eiern selbst - festgestellt. Konkret handelt es sich um folgende Eier, die mit der Kennnummer der Packstelle "DE-030009" (Information befindet sich auf einem Klebeetikett auf der Verpackung) und den beiden Printnummern: "2-DE-0351921" und "2-DE-1327781" (Information befindet sich als Stempelaufdruck auf dem Ei) an den Handel ausgeliefert worden sind; Mindesthaltbarkeitsdaten (MHD), Gewichtsklassen und Verkaufsstätten/-regionen sind folgender Darstellung zu entnehmen:

Weiterlesen...

Regionaler Warenrückruf bei NETTO: Gefahr von Metallsplittern auf VIVA VITAL Gefügel-Wienern

NETTO Rückruf VIVA VITAL Geflügel-WienerDie Netto Marken-Discount AG & Co. KG (Stammsitz: Maxhütte-Haidhof/BY) veröffentlicht eine Mitteilung der Friki Döbeln GmbH (Döbeln/SN) zum Rückruf von Geflügel-Wienern. "Es ist nicht auszuschließen, dass in einzelnen Packungen Metallsplitter auf den Wienern sind", begründet das Unternehmen die Rückrufmaßnahme. Betroffen sind "Geflügel-Wiener mit Magermilchjoghurt, geräuchert" der Marke "Viva Vital" (300 Gramm) mit den Mindesthaltbarkeitsdaten 22.03.2017 bis 03.04.2017 (jeweils einschließlich - zu finden auf der Produktrückseite). Das Produkt wurde regional bei Netto Marken-Discount in Teilen von Bremen, Hamburg, Hessen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen und Schleswig-Holstein angeboten. Vom Verzehr der Produkte wird abgeraten. Beide Unternehmen haben - eigenen Angaben zufolge - "umgehend reagiert und die Ware aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes vorsorglich aus dem Verkauf genommen". KundInnen, die entsprechende Geflügel-Wiener gekauft haben, können diese gegen Erstattung des Kaufpreises - auch ohne Vorlage des Kassenbons - in ihren Netto-Filialen zurückgeben. Verbraucheranfragen beantwortet der Kundenservice unter der kostenfreien Hotline 08 00/2 00 00 15 (Mo-So, 24-Stunden-Erreichbarkeit). Es wird versichert: "Weitere Mindesthaltbarkeitsdaten von der Firma Friki Döbeln sind nicht betroffen." Abhängig von Größe und Beschaffenheit können metallene Fremdkörper Anbieter informiert verbraucherfreundlich!eine Schnitt-/Stichgefahr darstellen sowie beim Verschlucken Atemnot verursachen; dabei ist auch eine Erstickungsgefahr nicht vollends auszuschließen (Bildquelle: Netto Marken-Discount AG & Co. KG).
» www.netto-online.de | » Weitere Informationen im PDF-Format

Weitere Beiträge...

  1. Gefahr für Allergiker durch nicht deklarierten Senf in FISCHERSTOLZ Aioli-Shrimps von LIDL
  2. Nachweis von Salmonellen: KAUFLAND ruft tiefgekühlte K-Classic Königsberger Klopse zurück
  3. NICHT KONSUMIEREN! Wegen ´kleiner Metallpartikel´ ruft LOTUS BAKERIES Brotaufstrich zurück
  4. Mineralwasser-Rückruf: STEIGERWALD, SCHWARZENBERGQUELLE, OWALIS, MARKTQUELLE, ELEMENTS
  5. Gefahr von metallischen Fremdkörpern in diversen Kartoffelprodukten von DOLLI und FELDMÜHLE
  6. KARLSBERG BRAUEREI ruft MIXERY Lemon-Biermischgetränk wegen Fund eines Fremdkörpers zurück
  7. ACHTUNG: BAKTERIEN NACHGEWIESEN! Dringender Rückruf von MILBONA Haltbare Vollmilch bei LIDL
  8. Eltern aufgepasst: Pyrrolizidinalkaloide in SIDROGA Bio Säuglings-/ Kindertee aus Apotheken
  9. Unzulässiger Farbstoff in eingelegten Rüben von TUGRA: Einstufung als Karzinogen und Mutagen
  10. FERRERO warnt Allergiker vor dem Verzehr von KINDER JOY-Produkten der Weihnachtssaison
  11. Unter Umständen Lebensgefahr! LIDL ruft MEINE KÄSEREI Brotaufstrich wegen Listerien zurück
  12. ACHTUNG ALLERGIKER: NABA ruft REWE BIO Pastasauce wegen nicht deklarierter Allergene zurück
  13. Verdacht auf Salmonellen-Kontamination in OSTERMEIER Puten-Zwiebel-Mettwurst von NETTO
  14. Allergisch gg. Erdnuss? KAUFLAND ruft bundesweit tiefgekühltes EXQUISIT Mandelgebäck zurück
  15. KAUFLAND-Kunden aufgepasst! Verletzungsgefahr durch Glasscherben in K-CLASSIC Sauerkirschen
  16. ´Tödliche Verlaufsformen´ durch Listerien: NETTO ruft belastete Enokipilze von FRIHOL zurück
  17. LEBENSGEFAHR für Risikogruppen! Listerienverdacht in zahlreichen frz. Käsesorten von LE FÉDOU
  18. NICHT VERZEHREN: ´Chemischer Fremdgeruch und Fremdgeschmack´ in GOURMET Pasta von ALDI SÜD
  19. Öffentlicher Warenrückruf bei EDEKA: Glutenhaltige Weizenkörner in Quinoa nicht deklariert
  20. Vorsicht Metallfremdkörper! SUTTER ruft LANDJUNKER Kasseler-Lachsstücke von LIDL zurück
  21. Glasflaschen können bersten! BRAUHAUS FAUST ruft alkoholfreies Hefe-Weizenbier zurück
  22. Achtung Verletzungsrisiko! Fund einer Glasscherbe in Fertig-Tomatensauce (Bio) von DENNREE
  23. Allergiker aufgepasst! DM warnt vor nicht deklariertem Allergen in DMBIO Stollenkonfekt
  24. Regionaler Produkt-Rückruf bei ALDI NORD: Salmonellen in GOLDKRONE Harzer Schinkenwürstchen
  25. Allergisch gg. Sellerie? REWE ruft in 6 Bundesländern JA! Brotaufstrich Geflügelsalat zurück

Zusätzliche Informationen