NETTO warnt vor mglw. mit Bakterium 'E.coli STEC' belastetem Bauernkäse aus NL (importiert von FKS)

FKS FRISCHKONEZPT NETTO MARKEN-DISCOUNT Rückruf Bauernkäse Schnittlauch-Knoblauch Die Netto Marken-Discount AG & Co. KG (Stammsitz: Maxhütte-Haidhof/BY) informiert auf ihrer Internetseite darüber, das die FKS Frischkonzept Service GmbH (Viersen/NW) aus ihrem umfangreichen Käsesortiment einen verunreinigten Bauernkäse zurückruft. "Das Produkt kann mit dem Bakterium E.coli STEC belastet sein", so Netto in der Verbraucherinformation. Betroffen ist der Artikel "Bauernkäse Schnittlauch-Knoblauch", stückweise abgepackt (ca. 240 g) mit folgenden Mindesthaltbarkeitsdaten (MHD): 03.03.2020, 06.03.2020, 10.03.2020, 13.03.2020, 17.03.2020, 24.03.2020, 26.03.2020 und 31.03.2020 (MHD befindet sich auf der Verpackungsvorderseite). "Das Produkt wurde in Filialen von Netto Marken-Discount verkauft", was bedeutet: Bundesweit!

Angaben von Netto zufolge haben die FKS Frischkonzept Service GmbH und das Handelsunternehmen umgehend reagiert und die entsprechende Ware sofort aus dem Verkauf genommen. KundInnen, die das entsprechende Produkt gekauft haben, werden gebeten, es nicht zu verzehren. Gegen Vorlage der leeren Verpackung oder des entsprechenden Kassenbons bekommen KundInnen den Kaufpreis in ihrer Einkaufsstätte erstattet. Verbraucheranfragen beantwortet die Firma FKS Frischkonzept Service GmbH unter der Rufnummer: 0 21 62 / 5 48 30 10. Per Aushang wird gewarnt: "Ein Verzehr kann noch innerhalb einer Woche zu einer Magen-Darm-Infektion führen, die gegebenenfalls mit blutigem Durchfall einhergeht, es kann ebenso Fieber auftreten. In sehr schweren Fällen können Nierenstörungen bei Kleinkindern auftreten. Anbieter informiert verbraucherfreundlich!Personen, die dieses Produkt konsumiert haben und ein solches Krankheitsbild aufweisen, werden gebeten, unverzüglich ihren Arzt zu konsultieren und den Verzehr des Produktes zu melden" (Bildquelle: Netto Marken-Discount AG & Co. KG).
» www.frischkonzeptservice.de | » www.netto-online.de
» Weitere Informationen im PDF-Format
Lesenswert: rki.de: » "RKI-Ratgeber: EHEC-Erkrankung"

Zusätzliche Informationen