Für Allergiker u. U. ernsthaft gefährlich: Hafer und Sesam auf REAL BIO Dinkelbrötchen nicht deklariert

  • Drucken

DELIFRANCE REAL Rückruf Bio-Dinkelbrötchen Die Firma Délifrance Deutschland GmbH (Mülheim a. d. R./NW) ruft Bio-Brötchen aus dem Sortiment der Handelskette Real (Sitz der Zentrale: Düsseldorf/NW) zurück. "Es ist nicht auszuschließen, dass die Allergenkennzeichnung aufgrund eines Etikettierungsfehlers nicht korrekt ist", so die Begründung in der Pressemitteilung. "Auf der Verpackung fehlt der Hinweis, dass Hafer und Sesam als Zutaten eingesetzt wurden. Dies kann bei Personen, die an einer Hafer- oder Sesamunverträglichkeit leiden, zu allergischen Reaktionen führen." Betroffen ist von der Marke "real BIO" der Artikel "Dinkelbrötchen, dunkel" in der 4x50 g-Folien-Packung (Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD): 25.10.2019 | Losnummer: 6-3-8703-30 | EAN 4334011211398), der offensichtlich bundesweit in allen Real-Filialen erhältlich war. Die betroffene Ware wurde gem. Zusicherung des Handelsunternehmens bereits aus dem Verkauf genommen. KundInnen können das Produkt in ihrem Markt zurückgeben und bekommen den Kaufpreis erstattet. Bei Rückfragen kann man sich an Markt-Mitarbeiter im örtlichen Service-Center oder an die Hotline 02 21/56 79 73 98 wenden. Es wird versichert: "Verbraucher, die nicht auf Hafer oder Sesam allergisch reagieren, können die Produkte weiterhin ohne Bedenken verzehren." Real als auch der Eigenmarkenlieferant bedauern, dass es trotz umfangreicher Kontrollmaßnahmen zu diesem Rückruf kommt. Allergene können allergische Reaktionen auslösen: Anbieter informiert verbraucherfreundlich!Schwellungen im Mund-, Nasen- und Rachenraum, Übelkeit, Erbrechen, Durchfall, Atemwegs- und Hautreaktionen, Gelenkerkrankungen, lebensbedrohlicher » anaphylaktischer Schock (Bildquelle: obs/real GmbH).
» www.delifrance-backwaren.de | » www.real.de
» Weitere Informationen im PDF-Format