SALMONELLEN-Nachweis bei Routinekontrolle: KAUFLAND ruft EXQUISIT Lammfilets (TK) zurück

KAUFLAND Rückruf EXQUISIT Lammfilets (TK) Die Kaufland Warenhandel GmbH & Co. KG (Hauptsitz: Neckarsulm/BW), allein in Deutschland an mehr als 660 Standorten vertreten, ruft freiwillig tiefgekühlte Lammfilets des Lieferanten Steakmeister GmbH (Hamburg/HH) zurück. Bei einer Routinekontrolle wurden in einer Charge eine mikrobiologische Verunreinigung in Form von » Salmonellen nachgewiesen. Betroffen sind "Lammfilets küchenfertig, portioniert, tiefgefroren" der Kaufland-Eigenmarke "Exquisit" in der 400 g-Packung (EAN 4337185430084) aus der Charge L 1841301 B22 mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD) 09.04.2020. Eine regionale Einschränkung der Betroffenheit erfolgt nicht, weswegen offensichtlich von einer bundesweit gewesenen Verfügbarkeit in allen Kaufland-Filialen ausgegangen werden kann.

Eigenen Angaben zufolge hat Kaufland Deutschland die betroffene Ware vorbeugend aus dem Verkauf genommen. Aufgrund des Gesundheitsrisikos sollten Kunden den Rückruf unbedingt beachten und den betroffenen Artikel mit dem genannten Mindesthaltbarkeitsdatum nicht verzehren. VerbraucherInnen können das Produkt in jedem Kaufland gegen Erstattung des Kaufpreises zurückgeben, selbstverständlich auch ohne Vorlage des Kassenbons. Für Verbraucheranfragen steht unter der Nummer 08 00/1 52 83 52 eine kostenlose Hotline zur Verfügung. Salmonellen können Durchfall, Bauchschmerzen und Erbrechen auslösen sowie bei Senioren und immungeschwächten Personen schwerste Erkrankungen hervorrufen, Anbieter informiert verbraucherfreundlich!die unter Umständen auch lebensbedrohlich sind. Positiv anzumerken ist, das Kaufland im Fall einer Rückrufaktion auch "produktrueckrufe.de" informiert, um VerbraucherInnen schnellstmöglich zu warnen und vor gesundheitlichem Schaden zu bewahren (Bildquelle: Kaufland Warenhandel GmbH & Co. KG).
» www.steakmeister.de | » www.kaufland.de
» Weitere Informationen im PDF-Format

Zusätzliche Informationen