Gefahr gesundheitlicher Beeinträchtigungen durch Tropanalkaloide im PALEO Müsli der DM DROGERIE

DM Rückruf DMBIO PALEO Müsli Die dm-drogerie markt GmbH + Co. KG (Karlsruhe/BW) ruft aus Gründen des vorbeugenden Verbraucher­schutzes ein Müsli aus dem Bio-Sortiment zurück. Grund: Im Rahmen von Eigen­kontrollen sind bei dem Produkt » Tropanalkaloide nach­gewiesen worden. Von dem Rückruf ist der Artikel "dmBio Paleo Müsli, 500 g" mit allen Mindest­haltbar­keits­daten (MHD) bis ein­schließlich 30.05.2019 (leicht auf der Seite der Verpackung zu erkennen) betroffen, der offensichtlich bundesweit in allen Filialen des dm-Drogeriemarktes erhältlich gewesen ist. KundInnen werden gebeten, das Produkt mit den oben genannten MHD nicht zu konsumieren und ungeöffnet oder bereits angebrochen in die dm-Märkte zurückzubringen. "Der Kaufpreis wird selbstverständlich erstattet", so das Unternehmen.

Weitere Informationen sind beim dm-ServiceCenter unter der kostenfreien Telefonnummer 08 00 / 3 65 8633 (Mo-Sa: 8-20 Uhr) oder per E-Mail an servicecenter(at)dm.de zu erhalten. dm erklärt: Tropanalkaloide "sind natürliche Pflanzen­inhaltsstoffe, die vor allem in Bei­kräutern vorkommen. Da bei der Bio-Land­wirtschaft keine Herbizide ein­ge­setzt werden können, kann deren Vorkommen im Getreide­anbau nicht gänzlich aus­ge­schlossen werden" und versichert: "Wir bedauern den Vorfall und entschuldigen uns bei allen Kunden für die entstandenen Unannehmlichkeiten." Anbieter informiert verbraucherfreundlich!Der Verzehr von Tropanalkaloiden kann zu gesundheitlichen Beeinträchtigungen wie Sehstörungen, Mundtrockenheit, Müdigkeit, Benommenheit, Kopfschmerzen, Übelkeit oder Änderung der Herzfrequenz führen (Bildquelle: dm-drogerie markt GmbH + Co. KG).
» www.dm.de | » Weitere Informationen im PDF-Format

Zusätzliche Informationen