SALMONELLEN! Rückruf für Salamisticks von MARTEN (ALDI SÜD) und WILHELM BRANDENBURG (REWE)

ZUR MÜHLEN RÜCKRUF MARTEN ALDI SÜD WILHELM BRANDENBURG REWE Geflügel Salamisticks Die Zur Mühlen Gruppe Markenvertriebs GmbH (Böklund/SH) ruft aus den Sortimenten von Aldi Süd (Mülheim a. d. R./NW) und Rewe (Köln/NW) zwei Geflügelsalami-Produkte in Stick-Form zurück. "Im Rahmen von Labor-Kontrollen wurden vereinzelt Salmonellen festgestellt", so das Unternehmen in (s)einer Pressemitteilung. Betroffen sind die Produkte "Marten - Salametti Minisalamis-Geflügel, 100 g" mit den beiden MHD 11.05.2018 und 18.05.2018 (hergestellt bei Gütersloher Fleischwaren Vertriebs GmbH & Co.KG und vertrieben in Teilen des ALDI Süd-Gebietes = BW, BY, Tle HE, Tle NW, RP, SL) sowie "Wilhelm Brandenburg - Geflügelsalami Sticks mit Pflanzenfett, luftgetrocknet, mit Edelschimmel, 90 g" und dem MHD 05.06.2018 (vertrieben bei REWE, u. U. bundesweit). Vom Verzehr der benannten Produkte wird dringend abgeraten! Das Unternehmen hat - eigenen Angaben zufolge - umgehend reagiert und die betroffenen Artikel aus dem Verkauf nehmen lassen. KundInnen können betroffene Produkte gegen Erstattung des Kaufpreises im jeweiligen Markt zurückgeben. Die Zur Mühlen Gruppe verspricht: "Betroffen sind ausschließlich diese Produkte mit den genannten Mindesthaltbarkeitsdaten. Andere Artikel der Marken sind hiervon nicht betroffen" und gibt zudem folgenden Rat: "Personen, die schwere oder anhaltende Symptome entwickeln und dieses Lebensmittel gegessen haben, wird empfohlen, umgehend einen Arzt aufzusuchen." Anbieter informiert verbraucherfreundlich!Salmonellen können Durchfall, Bauchschmerzen und Erbrechen auslösen sowie bei Senioren und immungeschwächten Personen schwerste Erkrankungen hervorrufen, die unter Umständen auch lebensbedrohlich sind (Bildquelle: obs/zur Mühlen Gruppe).
» www.zurmuehlengruppe.de | » www.aldi-sued.de | » www.rewe.de
» Weitere Informationen im PDF-Format

GÜTERSLOHER FLEISCHWARENFABRIK Rückruf MARTEN Geflügel SalamisticksUpdate vom 27.04.2018: Nach dem Anfang der Woche verkündeten und offensichtlich bundesweiten Rückruf von Salamisticks (s. o.) warnt jetzt die Gütersloher Fleischwarenfabrik Vertriebs GmbH & Co. KG (Gütersloh/NW) zusätzlich vor dem Verzehr von auch mit Salmonellen belasteten "Marten Salami Sticks Geflügel, aus Hähnchen und Putenfleisch mit Palmfett" mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 14.06.2018. Wo diese Ware erhältlich war, geht aus der "Kundeninformation" nicht hervor. Als Kundenhotline für Fragen ist in diesem Fall die kostenfreie Rufnummer 08 00/9 96 62 21 (Mo-Fr: 9-18 Uhr) angegeben.
» Weitere Informationen im PDF-Format

Zusätzliche Informationen