XOX warnt vorsorglich vor Verzehr verschiedener Snackartikel: Fremdkörper durch Metallabrieb

XOX Rückruf XOX BRAVO SnackartikelDie XOX Gebäck GmbH mit Sitz im niedersächsischen Hameln warnt vorsorglich vor dem Verzehr von verschiedenen Snackartikeln aufgrund von Fremdkörpern. "Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass sich vereinzelt Metallabrieb in den Produkten befindet." Von der Marke "XOX" sind betroffen: "Pommes Snack Ketchup" (125 g / 10.10.2018 / EAN: 4031446810218) sowie "Pommes Snack Schranke" (125 g / 11.10.2018 und 12.10.2018 / EAN: 4031446811758); von der Marke "Bravo" sind betroffen: "Snack Mix" (100 g / 16.08.2018 und 17.08.2018 / EAN: 0000022686541) sowie "Pommes Snack Ketchup" (100 g / 17.08.2018 und 18.08.2018 / EAN: 0000024119801) - die Artikel wurden in ganz Deutschland angeboten. Die Firma XOX hat - eigenen Angaben zufolge - reagiert und die betroffenen Artikel in den betroffenen Märkten aus dem Verkauf nehmen lassen; von dem Verzehr der genannten Produkte wird abgeraten. Noch vorhandene Packungen der genannten Artikel mit dem entsprechenden Mindesthaltbarkeitsdatum können selbstverständlich gegen Erstattung des Kaufpreises am Kauf-Ort zurückgegeben werden - auch ohne Kassenbon. Verbraucheranfragen beantwortet das Unternehmen unter der Rufnummer 0 51 51/10 73 36 35 oder per E-Mail unter qs(at)xox.de. Das Unternehmen: "Wir bedauern den Vorfall und entschuldigen uns bei allen Verbrauchern für entstandene Unannehmlichkeiten!" Anbieter informiert verbraucherfreundlich!Abhängig von Größe und Beschaffenheit können metallene Fremdkörper eine Schnitt-/Stichgefahr darstellen sowie beim Verschlucken Atemnot verursachen; dabei ist auch eine Erstickungsgefahr nicht vollends auszuschließen (Bildquelle: XOX Gebäck GmbH).
» www.xox.de | » Weitere Informationen im PDF-Format

Zusätzliche Informationen