COPACK informiert zu Kunststoff-Fremdkörpern in SATORI Nasi Goreng (TK) von NETTO

COPACK NETTO Rückruf SATORI Fertiggericht Nasi Goreng (TK) Aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes ruft die Firma Copack Tiefkühlkost Produktionsgesellschaft mbH (Bremerhaven/HB) ein TK-Fertiggericht aus dem Eigenmarken-Sortiment des Netto Marken-Discount AG & Co. KG (Stammsitz: Maxhütte-Haidhof/BY) zurück. Begründung: "Es ist nicht auszuschließen, dass sich Kunststofffremdkörper in einzelnen Packungen des Produktes befinden." Von der bundesweiten Rückrufaktion betroffen ist der Artikel "Nasi Goreng" mit der Markenbezeichnung "Satori" (verpackt im 750 g-Tiefkühlbeutel), ausschließlich mit dem "Mindesthaltbarkeitsdatum 06.2018" und der "Losnummer L7163N12" (beides auf der Rückseite der Verpackung aufgedruckt). Nach Angaben des Herstellers hat das Handelsunternehmen umgehend reagiert und die Ware vorsorglich aus dem Verkauf genommen. KundInnen, die entsprechende Produkte gekauft und noch vorrätig haben, können diese gegen Erstattung des Kaufpreises - auch ohne Vorlage des Kassenbons - in ihren Einkaufsstätten zurückgeben. Verbraucheranfragen beantwortet der Kundenservice des Unternehmens unter der kostenfreien Hotline 08 00/5 89 47 20 (Mo-So: 24-Stunden-Erreichbarkeit) oder unter der E-Mail-Anschrift: customer-support(at)copack.eu. Abhängig von Größe und Beschaffenheit können Fremdkörper aus Kunststoff neben einer Schnitt-/Stichgefahr beim Verschlucken auch Atemnot verursachen; eine Erstickungsgefahr ist somit nie ganz auszuschließen. Anbieter informiert verbraucherfreundlich!Hervorzuheben ist, dass Netto und Copack ohne Vorbehalte informieren - so wurde auch produktrueckrufe.de wieder proaktiv gebeten, die Rückrufinformation an zentraler Stelle zu veröffentlichen (Bildquelle: Netto Marken-Discount AG & Co. KG).
» www.copack.eu | » www.netto-online.de | » Weitere Informationen im PDF-Format

Zusätzliche Informationen