Unter Umständen Lebensgefahr! LIDL ruft MEINE KÄSEREI Brotaufstrich wegen Listerien zurück

LIDL Rückruf MEINE KÄSEREI Brotaufstrich Der niederländische Hersteller Smaak & Co B.V. (Sliedrecht) ruft aktuell verschiedene Brotaufstriche aus dem Sortiment des Discounters Lidl (Hauptsitz: Neckarsulm/BW) zurück. In einem der Produkte wurde » "Listeria monocytogenes" nachgewiesen. Unabhängig vom Mindesthaltbarkeitsdatum werden "aus Gründen des vorsorglichen Gesundheitsschutzes" folgende Brotaufstriche der Lidl-Eigenmarke "Meine Käserei" im 175 g-Becher zurückgerufen: "Ananas-Pfirsich", "Schnittlauch" und "Tomate-Basilikum". Die betroffenen Produkte wurden in den Bundesländern Baden-Württemberg, Bayern, Hessen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und Saarland verkauft und bereits aus dem Verkauf genommen. Aufgrund des Gesundheitsrisikos "sollten" Konsumenten den Rückruf unbedingt beachten und betroffene Produkte nicht verzehren. Die Ware kann in allen Lidl-Filialen zurückgegeben werden; der Kaufpreis wird selbstverständlich - auch ohne Vorlage des Kassenbons - erstattet. In der Rückrufmitteilung wird versichert, dass ausschließlich vorstehend benannte Produkte betroffen sind; auch entschuldigt sich der Hersteller bei allen Betroffenen für die entstandenen Unannehmlichkeiten. Bei Schwangeren, Neugeborenen, älteren Menschen oder Personen mit einem geschwächten Immunsystem kann die Krankheit » Listeriose einen schweren Verlauf nehmen Anbieter informiert verbraucherfreundlich!und zu Blutvergiftungen, Gehirn- oder Gehirnhautentzündung führen sowie sogar tödlich sein; zudem kann sie bei Schwangeren Früh- oder Fehlgeburten zur Folge haben (Bildquelle: obs/LIDL/Smaak & Co B.V.).
» www.smaakenco.nl | » www.lidl.de | » Weitere Informationen im PDF-Format

Zusätzliche Informationen