Kunststoffteilchen in Desserts von SACHSENMILCH, URSI (ALDI NORD) und DESIRA (ALDI SÜD)

SACHSENMILCH ALDI NORD URSI SÜD DESIRA Rückruf Grieß Joghurt Rote Grütze Die Sachsenmilch Leppersdorf GmbH, nach eigenen Angaben einer der modernsten Milch verarbeitenden Betriebe in Europa, sowie die T.M.A. Handelsgesellschaft mbH (beide: Wachau/SN) rufen einzelne Sorten Joghurts und Desserts der Marke Sachsenmilch sowie Grieß-Desserts der Marken Ursi (= im Vertrieb durch Aldi Nord) und Desira (= im Vertrieb durch Aldi Süd) zurück. Grund für den durch die Markenvielfalt bundesweiten Rückruf: Aufgrund eines technischen Problems, das zwischenzeitlich behoben worden sein soll, können die Produkte kleine, weiße, harte Kunststoffteilchen enthalten. Betroffen sind bzw. können im Einzelnen folgende Produkte sein:

Sachsenmilch: "Unser Joghurt & Zetti (Schokoladenplätzchen und Knusperflocken)" > 150 g mit den Mindesthaltbarkeitsdaten (MHD): 16.09.2016, 27.09.2016 und 14.10.2016 | "Unser Joghurt & Wurzener (Kornflakes Haferperls NATUR und Haferperls SCHOKO)" > 150 g mit den MHD: 24.09.2016 und 15.10.2016 |  "Unser Grieß-Dessert (Heidelbeere, Kirsche, Rote Grütze)" > 165 g mit den MHD: 15.09.2016, 27.09.2016 und 13.10.2016 | "Unsere Rote Grütze Himbeergeschmack mit Vanille-Soße" > 150 g mit den MHD: 17.09.2016, 28.09.2016, 10.10.2016 und 21.10.2016.

Ursi (Aldi Nord): "Grieß Knixx (Rote Grütze, Aprikose, Erdbeer-Himbeer, Heidelbeere, Kirsche)" > 175 g mit den MHD: 12.09.2016, 22.09.2016, 26.09.2016, 06.10.2016 und 13.10.2016.

Desira (Aldi Süd): "Grieß Dessert (Rote Grütze, Aprikose, Erdbeer-Himbeer, Heidelbeere, Kirsche)" > 175 g mit den MHD: 12.09.2016, 23.09.2016, 26.09.2016, 06.10.2016 und 13.10.2016.

VerbraucherInnen, die oben aufgeführte Produkte mit den angegebenen Mindesthaltbarkeitsdaten zu Hause haben, werden aufgefordert, vorsorglich vom Verzehr abzusehen und gebeten, die entsprechenden Produkte zur Verkaufsstelle zurückzubringen. Dort wird das Produkt ausgetauscht oder erstattet. Für Fragen werden die Telefonnummer 0 35 28/4 34 88 66 sowie die E-Mail-Adressen info(at)sachsenmilch.de sowie info(at)tma-milk.com benannt. Es wird versichert: "Alle übrigen Sorten und Produkte der Marken Sachsenmilch, Ursi und Desira sind nicht betroffen." Anbieter informiert verbraucherfreundlich! Abhängig von Größe und Beschaffenheit können Fremdkörper aus Kunststoff neben einer Schnitt-/Stichgefahr beim Verschlucken auch Atemnot verursachen; eine Erstickungsgefahr ist somit nie ganz auszuschließen (Bildquelle: o. g. Anbieter)
» www.sachsenmilch.de | » www.tma-milk.com | » www.aldi-nord.de | » www.aldi-sued.de
» Weitere Informationen im PDF-Format

SACHSENMILCH NETTO Rückruf Grieß Joghurt Rote GrützeUpdate vom 17.09.2016: Die Netto Marken-Discount AG & Co. KG (Maxhütte-Haidhof/BY) veröffentlicht auf ihrer Internetseite zu den Produkten der Marke "Sachsenmilch" einen auffälligen Hinweis zum o. a. Produktrückruf und "bekennt" sich somit dazu, betroffene Ware im Verkauf gehabt zu haben. Da von anderen Handelsketten (zumindest derzeit) keine diesbezüglichen Informationen zu vorgenannter Marke erkennbar sind, ist immer noch offen, wo diese Produkte sonst noch im Handel waren (Bildquelle: Sachsenmilch Leppersdorf GmbH).
» www.netto-online.de | » Weitere Informationen im PDF-Format

Zusätzliche Informationen