Regionaler Warenrückruf bei NETTO: Gefahr von Metallsplittern auf VIVA VITAL Gefügel-Wienern

NETTO Rückruf VIVA VITAL Geflügel-WienerDie Netto Marken-Discount AG & Co. KG (Stammsitz: Maxhütte-Haidhof/BY) veröffentlicht eine Mitteilung der Friki Döbeln GmbH (Döbeln/SN) zum Rückruf von Geflügel-Wienern. "Es ist nicht auszuschließen, dass in einzelnen Packungen Metallsplitter auf den Wienern sind", begründet das Unternehmen die Rückrufmaßnahme. Betroffen sind "Geflügel-Wiener mit Magermilchjoghurt, geräuchert" der Marke "Viva Vital" (300 Gramm) mit den Mindesthaltbarkeitsdaten 22.03.2017 bis 03.04.2017 (jeweils einschließlich - zu finden auf der Produktrückseite). Das Produkt wurde regional bei Netto Marken-Discount in Teilen von Bremen, Hamburg, Hessen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen und Schleswig-Holstein angeboten. Vom Verzehr der Produkte wird abgeraten. Beide Unternehmen haben - eigenen Angaben zufolge - "umgehend reagiert und die Ware aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes vorsorglich aus dem Verkauf genommen". KundInnen, die entsprechende Geflügel-Wiener gekauft haben, können diese gegen Erstattung des Kaufpreises - auch ohne Vorlage des Kassenbons - in ihren Netto-Filialen zurückgeben. Verbraucheranfragen beantwortet der Kundenservice unter der kostenfreien Hotline 08 00/2 00 00 15 (Mo-So, 24-Stunden-Erreichbarkeit). Es wird versichert: "Weitere Mindesthaltbarkeitsdaten von der Firma Friki Döbeln sind nicht betroffen." Abhängig von Größe und Beschaffenheit können metallene Fremdkörper Anbieter informiert verbraucherfreundlich!eine Schnitt-/Stichgefahr darstellen sowie beim Verschlucken Atemnot verursachen; dabei ist auch eine Erstickungsgefahr nicht vollends auszuschließen (Bildquelle: Netto Marken-Discount AG & Co. KG).
» www.netto-online.de | » Weitere Informationen im PDF-Format

Zusätzliche Informationen