EDEKA ruft bundesweit GUT&GÜNSTIG Mini-Salami wegen vorzeitigem Fettverderb zurück

EDEKA MARKTKAUF Rückruf GUT&GÜNSTIG Delikatess Mini-Salami Aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes ruft die Edeka-Zentrale AG & Co. KG (Hamburg/HH) eine Produktionscharge Mini-Salami aus dem "Gut&Günstig"-Sortiment zurück, die von der zur Mühlen Gruppe Markenvertriebs GmbH (Böklund/SH) zugeliefert wurde. Begründung: "Bei einzelnen Mini-Salami ... kann ein vorzeitiger Fettverderb nicht ausgeschlossen werden", was zu Übelkeit führen kann. Betroffen ist der Artikel "GUT&GÜNSTIG Delikatess Mini Salami" in der Doppelpackung 2 x 25 g mit dem "Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD) 27.10.16". Das Produkt wurde bundesweit vorwiegend in Marktkauf- und EDEKA-Märkten verkauft und bereits vorsorglich aus dem Verkauf genommen. KundInnen, die das vorstehend spezifizierte Produkt gekauft haben, können die Ware bzw. die leere Verpackung selbstverständlich gegen Erstattung des Kaufpreises - auch ohne Vorlage des Kassenbons - in ihren Einkaufsstätten zurückgeben. Verbraucherfragen beantwortet der EDEKA Kundenservice unter der kostenfreien Rufnummer 08 00/3 33 52 11 (Mo-So 8-20 Uhr) oder unter der E- Mail-Adresse info(at)edeka.de. Edeka versichert: "Weitere Artikel und weitere Mindesthaltbarkeitsdaten sind nicht betroffen. DAnbieter informiert verbraucherfreundlich!ie Qualität unserer Produkte hat für uns höchste Priorität", bedauert den Vorfall und entschuldigt sich bei allen Kunden für die entstandenen Unannehmlichkeiten (Bildquelle: Edeka-Zentrale AG & Co. KG).
» www.edeka.de | » www.zurmuehlengruppe.de | » Weitere Informationen im PDF-Format

Zusätzliche Informationen