VORSICHT bei EDEKAs Steinofenbaguettes zum Fertigbacken ´Zwiebel´ > Metalldraht nicht auszuschließen


Edeka nimmt keinerlei regionale Einschränkung der Betroffenheit vor;
Behörden warnen aber (Stand: 22.08.2018) nur 12 Bundesländer »


EDEKA Baguetterie Rückruf Steinofenbaguette Zwiebel Die Edeka Zentrale AG & Co. KG mit Sitz in Hamburg ruft aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes ein Steinoffenbaguette aus dem Eigenmarken-Sortiment zurück. Grund für den bundesweiten Rückruf: Der niederländische Lieferant Pandriks Bake Off B.V. (Meppel) "kann nicht ausschließen, dass sich Metalldraht in einzelnen Produkten befindet." Betroffen ist das "EDEKA Baguetterie Steinofenbaguette zum Fertigbacken" - Geschmacksrichtung "Zwiebel" in der 300-Gramm-Folienpackung, produziert von Pandriks Bake Off B.V. ausschließlich mit den Mindesthaltbarkeitsdaten vom 15.08.2018 bis einschließlich 15.10.2018. Der Artikel war - vorwiegend bei Marktkauf- und EDEKA-Filialen - ohne jegliche regionale Einschränkung im gesamten Bundesgebiet erhältlich.

Weiterlesen...

Schnittgefahr & mehr: GLASSPLITTER in diversen Kürbiskern-Produkten der SEIDL CONFISERIE


Hersteller vertreibt als Online-Anbieter seine Produkte bundesweit;
Behörden warnen aber (Stand: 22.08.2018) nur 9 Bundesländer »


CONFISERIE SEIDL Rückruf Kürbiskern-Produkte Die Seidl Confiserie GmbH (Laaber/BY), eigenen Angaben zufolge weltweit bekanntes Unternehmen zur Herstellung von Pralinen- und Schokoladenspezialitäten sowie exklusiven Macadamia-Nussprodukten, ruft (als Online-Anbieter bundesweit) zahlreiche Produkte zurück, die den Rohstoff Kürbiskerne enthalten. Da ein anderer mit dem Rohstoff belieferter Kunde in fünf Tonnen Rohware fünf Glassplitter in der Größe von 0,5-1,0 cm Länge und 0,5 cm Stärke entdeckt hatte, ist nicht auszuschließen, dass auch Seidl´s Schokoherzen, veredelte Kürbiskerne, eine Backmischung sowie "Stangerl" der Charge 17/511-18/311 / MHD-Zeiträume alle beginnend ab 30.08.2018 mit Splittern verunreinigt sein können. Im Einzelnen (nach Artikelnummern sortiert):

Weiterlesen...

Weitere Beiträge...

  1. ERNEUT SALMONELLEN! EIFRISCH ruft Bio-Eier von ALDI SÜD, KAUFLAND, LIDL, PENNY und REAL zurück
  2. Plastikfremdkörper nicht auszuschließen: LIDL informiert zum Rückruf gehackter Tomaten von ITALIAMO
  3. Nachweis gefährlicher Listerien: SPECHT ruft öffentlich HOFMAIER Corned Beef von NETTO zurück
  4. Für Haselnuss‐Allergiker gefährlich: UNILEVER ruft in 10 Bundesländern VIENNETTA Schokoladeneis zurück
  5. U. U. Lebensgefahr durch Listerien: FRENZEL ruft Leipziger Allerlei (TK) von KAUFLAND und GLOBUS zurück
  6. Hersteller informiert über Warenrückruf von LIDL´s FRESHONA Gemüsemix: Kontamination mit Listerien
  7. NICHT ESSBAR! Nachweis von Salmonellen in ´DIE MARKE DER BAUERN´ Hackepeter von NORMA
  8. SALMONELLEN ´Enteritidis´ bei Eiern aus ökologischer Erzeugung (Bio): Mind. 7 Handelsketten betroffen
  9. Der Spuk geht weiter: Parasitengift FIPRONIL in Eiern im Landkreis Vechta entdeckt
  10. Bei Zöliakie gefährlich: Als ´Glutenfrei´ deklarierte D´ANTELLI-Maispasta von ALDI NORD enthält doch Gluten
  11. Bei Eigenkontrolle Salmonellen in ENERBIO Erdmandelmehl von ROSSMANN nachgewiesen
  12. ACHTUNG AUTOFAHRER: Unbeabsichtigter Alkoholgenuss durch ADELSKRONEN Hefeweizen mit Rückenetikett ´alkoholfrei´
  13. Kolibakterien (VTEC) in IGLO Petersilie (TK) vorgefunden: Charge von LIDL, NETTO und PENNY betroffen
  14. ´In hohen Dosen wirkt es als Nervengift´: Ochratoxin A in Paprika Edelsüss von SAHRA und HIRA
  15. Tropan-Alkaloide! XOX, NETTO und EDEKA rufen AMERICAN STYLE- und GUT&GÜNSTIG-Popcorn zurück
  16. Gefahr schwerer Leberentzündungen! Nachweis von Hepatitis E-Viren in Wakame-Salat von HEIPLOEG / LIDL
  17. Hersteller informiert über falsches Verbrauchsdatum auf CHEF SELECT Hähnchenbrust-Filetstücken von LIDL
  18. NICHT VERZEHREN! Nachweis von SALMONELLEN bei GUTSGLÜCK Freiland-Eiern von NORMA
  19. Bei Allergie / Zöliakie gefährlich: Warnung vor K-PURLAND Puten-Hacksteaks von KAUFLAND
  20. SALMONELLEN! Rückruf für Salamisticks von MARTEN (ALDI SÜD) und WILHELM BRANDENBURG (REWE)
  21. Scharfkantige Fremdkörper möglich: RÜGENWALDER MÜHLE ruft drei Sorten ´MÜHLEN METT´ zurück
  22. ACHTUNG: Tückische Gefahr durch ´Fremdkörper (Glas)´ in Fischsuppe von POINTE DE PENMARCH
  23. ´Sensorische Abweichung´: DM-DROGERIE nimmt vorsorglich DMBIO Sojadrink aus dem Verkauf
  24. METAX ruft NEPHEA-Diätnahrung für Säuglinge zurück: Keim ´Cronobacter sakazakii´ nicht auszuschließen
  25. ILLY Kaffeebohnen: ´Gefahr beim Öffnen der Dose durch fehlendes Entlüftungsventil´

Zusätzliche Informationen