UPDATE: VERZEHRWARNUNG: Toxinbildende Escherichia coli in Roquefort Société Scheibenkäse von NETTO


+++ Informationen zum aktuellen Update am Ende des Beitrages +++


Eine Produktabbildung ist nicht verfügbarDie Lactalis Deutschland GmbH (Kehl/BW), Teil des französischen Lactalis-Konzerns (weltweit größter Hersteller von Molkereiprodukten), weist über die Internetseite der Netto Marken-Discount AG & Co. KG (Stammsitz: Maxhütte-Haidhof/BY) auf den Rückruf eines Roquefort-Käse hin. Grund: "Anlässlich einer Kontrolle wurden in diesem Produkt toxinbildende » Escherichia coli nachgewiesen." Zurückgerufen wird folgendes Selbstbedienungsprodukt: "Roquefort Société Scheibe - Selbstbedienung" mit dem Stückgewicht von 100 g, dem "M.H.D. 15/07/2017 - T016B", dem "Identitätskennzeichen: FR 12.203.018 CE" und der "Art.-Nr.: 99952". Der Käse war seit dem 01.02.2017 auf dem Markt bzw. bei Netto erhältlich, offensichtlich bundesweit.

Weiterlesen...

GEFÄHRLICH! Ministerium warnt vor vermutlich giftbelastetem RED SNAPPER- Fischfilet

Bayerisches Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz Mit einer Pressemitteilung warnt das Bayerische Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz (München/BY) vor dem Verzehr zweier Chargen vietnamesischen » "Red Snapper"-Fischfilets. Die tiefgekühlte Ware, deren Vertriebswege in Deutschland derzeit ermittelt werden, steht in Verdacht, mit » Algentoxinen belastet zu sein - diese können bereits ab 0,1 Mikrogramm Toxin pro Kilogramm Fisch zu Vergiftungen führen. Betroffen sind nach aktuellem Kenntnisstand: "Red Snapper - Fischfilet aus Vietnam tiefgefroren, Fanggebiet Westpazifik FAO 71, Filetgröße 170 bis 230 g/Stück" mit den beiden Losnummern "Lot: VN/385/III/122, Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD) bei -18 Grad Celsius: Ende 2018" und "Lot: VN/385/III/124, MHD bei -18 Grad Celsius: 16.07.2018".

Weiterlesen...

Weitere Beiträge...

  1. ACHTUNG Zöliakie-Patienten! Rückruf von DMBIO Baby-Fruchtbrei (ab 6. M.) wegen Glutengehalt
  2. Nachweis von Salmonellen auf Hühnerei-Schalen des Hühnerhofs HEIDEGOLD: Gesundheitsgefahr
  3. Regionaler Warenrückruf bei NETTO: Gefahr von Metallsplittern auf VIVA VITAL Gefügel-Wienern
  4. Gefahr für Allergiker durch nicht deklarierten Senf in FISCHERSTOLZ Aioli-Shrimps von LIDL
  5. Nachweis von Salmonellen: KAUFLAND ruft tiefgekühlte K-Classic Königsberger Klopse zurück
  6. NICHT KONSUMIEREN! Wegen ´kleiner Metallpartikel´ ruft LOTUS BAKERIES Brotaufstrich zurück
  7. Mineralwasser-Rückruf: STEIGERWALD, SCHWARZENBERGQUELLE, OWALIS, MARKTQUELLE, ELEMENTS
  8. Gefahr von metallischen Fremdkörpern in diversen Kartoffelprodukten von DOLLI und FELDMÜHLE
  9. KARLSBERG BRAUEREI ruft MIXERY Lemon-Biermischgetränk wegen Fund eines Fremdkörpers zurück
  10. ACHTUNG: BAKTERIEN NACHGEWIESEN! Dringender Rückruf von MILBONA Haltbare Vollmilch bei LIDL
  11. Eltern aufgepasst: Pyrrolizidinalkaloide in SIDROGA Bio Säuglings-/ Kindertee aus Apotheken
  12. Unzulässiger Farbstoff in eingelegten Rüben von TUGRA: Einstufung als Karzinogen und Mutagen
  13. FERRERO warnt Allergiker vor dem Verzehr von KINDER JOY-Produkten der Weihnachtssaison
  14. Unter Umständen Lebensgefahr! LIDL ruft MEINE KÄSEREI Brotaufstrich wegen Listerien zurück
  15. ACHTUNG ALLERGIKER: NABA ruft REWE BIO Pastasauce wegen nicht deklarierter Allergene zurück
  16. Verdacht auf Salmonellen-Kontamination in OSTERMEIER Puten-Zwiebel-Mettwurst von NETTO
  17. Allergisch gg. Erdnuss? KAUFLAND ruft bundesweit tiefgekühltes EXQUISIT Mandelgebäck zurück
  18. KAUFLAND-Kunden aufgepasst! Verletzungsgefahr durch Glasscherben in K-CLASSIC Sauerkirschen
  19. ´Tödliche Verlaufsformen´ durch Listerien: NETTO ruft belastete Enokipilze von FRIHOL zurück
  20. LEBENSGEFAHR für Risikogruppen! Listerienverdacht in zahlreichen frz. Käsesorten von LE FÉDOU
  21. NICHT VERZEHREN: ´Chemischer Fremdgeruch und Fremdgeschmack´ in GOURMET Pasta von ALDI SÜD
  22. Öffentlicher Warenrückruf bei EDEKA: Glutenhaltige Weizenkörner in Quinoa nicht deklariert
  23. Vorsicht Metallfremdkörper! SUTTER ruft LANDJUNKER Kasseler-Lachsstücke von LIDL zurück
  24. Glasflaschen können bersten! BRAUHAUS FAUST ruft alkoholfreies Hefe-Weizenbier zurück
  25. Achtung Verletzungsrisiko! Fund einer Glasscherbe in Fertig-Tomatensauce (Bio) von DENNREE

Zusätzliche Informationen