Für Risikogruppen lebensgefährlich! Listerien in WILHELM BRANDENBURG Schweinebraten-Aufschnitt von REWE

Eine Produktabbildung ist nicht verfügbarDie Golßener Fleisch- und Wurstwaren GmbH & Co. Produktions KG (Golßen/BB) ruft einen Schweinebraten-Aufschnitt der Rewe GmbH (Sitz der Zentrale: Köln/NW) zurück. "Grund für den vorsorglichen Rückruf des betroffenen Mindesthaltbarkeitsdatum ist ein positiver Befund bei » Listeria monocytogenes, der im Rahmen einer Eigenkontrolle festgestellt wurde". Betroffen ist von der Marke "Wilhelm Brandenburg" der "Schweinebraten mit Wacholder aus dem Rücken" in der 100 g-Folienpackung mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD) 18.08.2019 (EAN 4388860375978). Verkauft wurde der Aufschnitt in den 11 Bundesländern Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen.

Weiterlesen...

UPDATE: BOTULISMUS (lebensbedrohliche Vergiftung): Fischhandel OZEAN warnt vor Verzehr diverser Trockenfische


+++ Beachten Sie das Update am Ende des Beitrages +++


OZEAN FISCHHANDEL Warnung Trockenfisch Die Firma Ozean Fischgroßhandel GmbH (Ostercappeln/NI) warnt eindringlich vor dem Verzehr verschiedener von ihr gehandelter Trockenfische. "Es ist nicht auszuschließen, dass durch das Essen des Trockenfisches beim Menschen die lebensbedrohliche Vergiftung » Botulismus ausgelöst wird." Betroffen sind folgende Fischsorten (MHD/LOT): "Plötze (rutilus rutilus)" > unausgenommen; getrocknet/gesalzen (12.11.2019/180219) und  > ausgenommen; getrocknet/gesalzen (05.03.2020/180319), "Karausche (Carssius Gibelio)" > getrocknet/gesalzen (27.05.2020/170519), "Flussbarsch (Perca Fluvictilis)" > getrocknet/gesalzen (27.05.2020/170519), "Forelle (Oncorhynchus Mykiss)" > getrocknet/gesalzen (09.03.2020/140619) und "Hecht (Esox lucius)" > getrocknet/gesalzen (11.07.2020 05.03.2020/180319). Die Ware wurde insbesondere (d. h. nicht ausschließlich) in russischen Einkaufsmärkten angeboten.

Weiterlesen...

Weitere Beiträge...

  1. Regional (BY, BW): Berstgefahr von Glasflaschen mit FRUCHTINSEL Apfelschorle (Verkauf bei NETTO)
  2. EDEKA ruft GUT&GÜNSTIG Delikatess Schinken Bockwurst zurück: Zutat Käse enthält undeklarierte Allergene
  3. ´Vorsorglicher Produktrückruf´ aufgrund des Nachweises von SALMONELLEN in SOCIÉTÉ Roquefort AOP aus Rohmilch
  4. METTEN Fleischwaren informiert zur Möglichkeit von roten Kunststoffteilen in HOFMAIER Cabanossi (VK bei NETTO)
  5. In BISCOTTO American Cookies von ALDI NORD können Plastikfremdkörper nicht ausgeschlossen werden
  6. Mglw. Bruchstücke von Sicherheitsglas in Bio-Schokoladenpudding und -Rote Grütze von SÖBBEKE gelangt
  7. NICHT VERZEHREN > Gefahr von Metallteilen in ALDI NORD´s Aktionsware TRADER JOE´S Röstzwiebeln
  8. ´Kleine, rote Kunststoff-Fremdkörper´ in MEINE METZGEREI gemischtes Hackfleisch von ALDI NORD & SÜD
  9. Gefahren von Durchfall bis Hirnhautentzündung: Listerien in GUT ERKENLOH Hackepeter von NETTO
  10. ´Geruchs- und Geschmacksabweichung´: KARLSBERG ruft GRÄFIN MARIANNEN-Mineralwasser von NETTO zurück
  11. ´In seltenen Fällen Halluzinationen´ durch Mutterkornalkaloide in MEHLZAUBER Roggenmehl (Typ 1150)
  12. SALMONELLEN! SONNENDORFER ruft in Bayern Bodenhaltungseier von EDEKA, KAUFLAND und REWE zurück
  13. UNTER UMSTÄNDEN LEBENSGEFÄHRLICH! Listerien in Brie-Käse der DAMSE KAASMAKERIJ
  14. KAUFLAND ruft K-PURLAND Rinder-Hack zurück: Kontamination mit Plastikteilen nicht auszuschließen
  15. Öffentlicher Warenrückruf für MUCCI-Stieleis von ALDI NORD: Gefahr von Holzsplittern im Produkt
  16. AUFGEPASST! Rote Kunststofffremdkörper in GUT&GÜNSTIG ´Knusper Dinos´ von EDEKA / MARKTKAUF
  17. Gefahr scharfkantiger Plastikstücke in Naan-Brot der Marke ORIENT SPECIALS von ALDI NORD
  18. Gefahr durch mögliche Glasbruchstücke in asiatischer Sauce von JÜTRO (verkauft bei KAUFLAND)
  19. NICHT ESSEN: REAL ruft Sonnenblumenkerne wegen ´unerwünschter Keime´ (SALMONELLEN) zurück
  20. VORSICHT vor Verderb: MHD bei DELIKAT Schinkenzwiebelmettwurst zu lang (Verkauf bei PENNY)
  21. NETTO warnt regional: Mglw. SALMONELLEN ´in einzelnen Packungen´ der SCHILDAUER Räucherlende
  22. Gefahr der Verkeimung: Falsche MHD-Kennzeichnung auf TAKE AWAY Sandwiches von NETTO
  23. ERNSTE GEFAHR! U. U. lebensbedrohliche Listerien in GOLDKRONE ´Bauernschmaus´ von ALDI NORD
  24. SALMONELLEN-Nachweis bei Routinekontrolle: KAUFLAND ruft EXQUISIT Lammfilets (TK) zurück
  25. ÄUßERSTE VORSICHT! Gefährliche Listerien in französischem Käse namens MARQUISE DE SIMÉON

Zusätzliche Informationen