"BINDEEZ"-Kugeln/-Perlen wegen Lebensgefahr zurückgerufen

MOOSE ENTERPRISE Rückruf Bindeez KugelnDie Moose Enterprise aus Australien ruft Bindeez-Kugeln (auch bekannt unter dem Namen "Aqua-Dots") zurück. Die bunten Perlen, die zu Mustern zusammengesetzt werden können, kleben, wenn sie mit Wasser besprüht werden, aneinander. Jetzt fanden Wissenschaftler heraus, dass die Außenhülle der Perlen den Weichmacher 1,4-Butandiol (BDO) enthält, der beim Verschlucken im Körper zu 4-Hydroxybutansäure (GHB) metabolisiert. Neben einer Verwendung dieses Stoffes für medizinische Zwecke (beispielsweise zur Behandlung von Entzugserscheinungen bei Alkoholkranken) wurde dieser Stoff bereits für Doping-Zwecke genutzt und trägt seit den letzten Jahren auch den Ruf „K. O.-Tropfen“, „Liquid Ecstasy“ oder „Vergewaltigungsdroge“. Wenn Kinder die Kügelchen verschlucken, könne dieses zu Bewusstlosigkeit, Atemlähmung und Krämpfen führen. In Australien mussten drei, in den USA zwei Kleinkinder ins Krankenhaus eingeiefert werden. Die Produkte haben folgende Artikelnummern, in Klammern ist die EAN aufgeführt:

  • 70 01 99 41 (8 00 14 44 31 81 97) Bindeez Themed Pack
  • 70 01 99 51 (8 00 14 44 31 84 01) Bindeez Super Studio
  • 70 01 99 31 (8 00 14 44 31 81 80) Bindeez Refill Pack
  • 70 01 99 21 (8 00 14 44 31 81 73) Bindeez Starter Pack
  • 70 01 99 01 (8 00 14 44 31 81 59) Bindeez Activity Pack
  • 70 01 99 11 (8 00 14 44 31 81 66) Bindeez Tray Pack

» www.bindeezrecall.com | » Weitere Informationen im PDF-Format

Artikel dieser Bezeichnung wurden zum Zeitpunkt der Meldung durch gewerbliche und/oder private Anbieter neu und/oder gebraucht bei eBay angeboten.

MATTEL ruft "Lernspaß-Küche" von Fisher-Price zurück

» www.mattel.de | » Weitere Informationen im PDF-Format
Artikel dieser Bezeichnung wurden zum Zeitpunkt der Meldung durch gewerbliche und/oder private Anbieter neu und/oder gebraucht bei eBay angeboten.

Zusätzliche Informationen