BURLEY stoppt Verkauf von Kinder-Joggern

Burley Deutschland hat den Verkauf von Kinder-Joggern gestoppt, nachdem mangelnde Belastbarkeit festgestellt wurde: Der Rahmen des Kinderwagens war gebrochen. Da der Wagen nicht die EU-Kinderwagen-Norm erfüllt, hat das Unternehmen bereits ausgelieferte Jogger zurückgerufen.
» www.presseportal.de

PEEK & CLOPPENBURG ruft Kinderjeans zurück

PEEK & CLOPPENBURG Rückruf KinderjeansDie Peek & Cloppenburg KG aus Düsseldorf hat festgestellt, dass bestimmte Jeans bei der Produktion mit einem in der EU für den Einsatz in Textilien verbotenen Farbstoff behandelt worden sind. Das Verbot besteht, da aus dem Farbstoff geringe Mengen von so genannten aromatischen Aminen freigesetzt werden, die als solche krebserregend sein können. Betroffen seien blauschwarze Basic-Jeans für Jungen der Marken

  • Review Kids (Größe 92 bis Größe 140) sowie
  • Review Fourteen (Größe 140 bis 176) mit den Artikelnummern II-KB/07-D100, II-KB/07-D101, II-KB/07-D205, II-KB/07-D206 sowie II-TB/07-D100, II-TB/07-D101, II-TB/07-D102, II-TB/07-D203, II-TB/07-D204 und II-TB/07-D205 (Artikelnummern auf dem Einnähetikett der inneren rechten Seite des Hosenbundes).

Die Hosen sollten keinesfalls weiter getragen, sondern an eines der P&C-Häuser zurückgegeben werden; der Kaufpreis würde selbstverständlich in voller Höhe zurückerstattet. Eine kostenlose Servicerufnummer wurde eingerichtet: 08 00 / 2 11 10 00 (Mo - Fr 8-18 Uhr).
» www.peek-cloppenburg.de | » Weitere Informationen im PDF-Format

Artikel dieser Bezeichnung wurden zum Zeitpunkt der Meldung durch gewerbliche und/oder private Anbieter neu und/oder gebraucht bei eBay angeboten.

Zusätzliche Informationen