VEDES AG ruft Boxsäcke mit Metallteilen zurück

VEDES AG Rückruf BoxsackDie Nürnberger VEDES AG ruft vorsorglich vier Boxsäcke eines pakistanischen Herstellers zurück, da es in Einzelfällen nicht ausgeschlossen werden kann, dass in der Füllung scharfkantige Metallteile vorhanden sind:  VIVA SPoRT Mini-Box-Set 40cm 5kg 6oz HS (ArtNr 733 20 224 EAN 4018501023417) VIVA SPoRT Midi-Box-Set 60cm 7kg 8oz HS (ArtNr 733 20 232 EAN 4018501023424) VIVA SPoRT Maxi-Box-Set 90cm 12kg 10oz HS (ArtNr 733 20 241 EAN 4018501023431) VIVA SPoRT Boxsack Nylon 60cm 7kg (ArtNr 733 20 259 EAN 4020838733068) Gem. VEDES handelt sich um ca. 1.000 Boxsäcke, die zwischen Mai und Dezember 2007 in einigen belieferten Fachgeschäften verkauft wurden. Verbraucher, die im Besitz eines oder mehrerer der vom Rückruf betroffenen Produkte sind, können diese kostenfrei an die Unternehmenszentrale in Nürnberg zurückschicken. Umgehender Ersatz wurde zugesagt, eine Service-Hotline wurde unter 09 11/6 55 61 10 eingerichtet.
» www.vedes-ag.de | » Weitere Informationen im PDF-Format

Artikel dieser Bezeichnung wurden zum Zeitpunkt der Meldung durch gewerbliche und/oder private Anbieter neu und/oder gebraucht bei eBay angeboten.

BURLEY stoppt Verkauf von Kinder-Joggern

Burley Deutschland hat den Verkauf von Kinder-Joggern gestoppt, nachdem mangelnde Belastbarkeit festgestellt wurde: Der Rahmen des Kinderwagens war gebrochen. Da der Wagen nicht die EU-Kinderwagen-Norm erfüllt, hat das Unternehmen bereits ausgelieferte Jogger zurückgerufen.
» www.presseportal.de

Zusätzliche Informationen