Rückruf: "Starter-Kit" für frühgeborene Babys

Rückruf Starter Set Der Bundesverband "Das frühgeborene Kind" e. V. ruft mit einer Pressemitteilung "Starter-Kits" zurück, die im Zeitraum November 2007 bis Juni 2008 in Krankenhäusern mit neonatologischen Abteilungen an Eltern frühgeborener Babys verteilt worden sind. Das Set besteht unter anderem aus einer apricotfarbenen Polyestertasche, die Chemikalien enthält, deren Konzentration nationale Grenzwerte überschreitet. Obwohl keine Berichte über gesundheitliche Probleme vorliegen, können diese nicht vollkommen ausgeschlossen werden. Besitzer werden gebeten, die Tasche zurückzusenden. Unter der kostenfreien Rufnummer 08 00 / 1 01 34 48 wird neben der Beantwortung jeglicher Fragen zum "Starter-Kit" auch die Möglichkeit geboten, dass die Tasche abgeholt wird.
» www.fruehgeborene.de | » Weitere Informationen im PDF-Format

Erneuter Rückruf von IKEA: Schlafsäcke BARNSLIG

IKEA Rückruf SchlafsäckeDer schwedische Möbelkonzern IKEA ruft innerhalb kürzester Zeit einen weiteren Artikel seines Sortiments zurück. Aufgrund von Kundenberichten können sich bei den Schlafsack-Modellen BARNSLIG Teile des Reißverschlusses lösen, was für kleine Kinder beim Verschlucken eine Erstickungsgefahr darstellt. Auch wenn IKEA keine Informationen über solche Zwischenfälle vorliegen, wurden Verkauf und Produktion gestoppt. Seit April 2008 waren die Schlafsäcke BARNSLIG in zwei Größen und vier Farben im Verkauf. Die betroffenen Schlafsäcke sind zusätzlich mit dem Datumsstempel 0745 bis 0824 gekennzeichnet, der auf einem eingenähten Schild im Inneren des Schlafsacks angebracht ist. Neben einer Entschuldigung bietet IKEA eine Kaufpreiserstattung bei entsprechender Rückgabe an eines der Einrichtungshäuser an. Betroffene Artikelnummern sind:

  • 301-334-09 BARNSLIG Schlafsack (0-6 Monate), helltürkis
  • 701-300-79 BARNSLIG Schlafsack (0-6 Monate), rosa
  • 901-300-78 BARNSLIG Schlafsack (6-18 Monate), blau
  • 401-334-04 BARNSLIG Schlafsack (6-18 Monate), rot

» www.ikea.de | » Weitere Informationen im PDF-Format

Zusätzliche Informationen