BUGABOO ersetzt Tragebügel für weiteres Kinderwagenmodell

BUGABOO Sicherheitshinweis Tragebügel Cameleon3 Die niederländische Bugaboo International B.V. (Amsterdam) hat durch Kundenmeldungen erfahren, dass bei einem Kinderwagenmodell die Einrastvorrichtung des Tragebügels brechen kann. Eine Folge dessen ist: Der Tragebügel könnte sich lösen. Betroffen sind Modelle des "Bugaboo Cameleon³" im Seriennummernbereich S/N 190101115300001 - 190105124800215. Um festzustellen, ob der eigene Kinderwagen betroffen ist sowie für die Bestellung eines neuen Tragebügels können Kunden eine besonders eingerichtete » Internetseite besuchen sowie den Kundenservice über die Rufnummer 0 69/22 22 11 40 oder per eMail unter service.de(at)bugaboo.com kontaktieren. Bugaboo stellt allen Besitzern eines betroffenen Bugaboo Cameleon³ einen kostenlosen Ersatztragebügel zur Verfügung. Kunden, die diesen bestellen und sich dafür registrieren, erhalten diesen inklusive Montageanleitung innerhalb von drei Wochen (vorbehaltlich Verfügbarkeit). Bis zu dem Eintreffen des neuen und verbesserten Tragebügels sollten Kunden vorsorglich den aktuellen Griff von ihren Kinderwagen entfernen. Zusätzlich wird empfohlen: "Kunden sollten darüber hinaus zu jeder Zeit den Anschnallgurt des Kinderwagens verwenden, wenn sie mit ihrem Kind unterwegs sind." Anbieter informiert verbraucherfreundlich!Das Unternehmen: "Wir möchten an dieser Stelle jedoch betonen, dass der Bugaboo Cameleon³ allen internationalen Kontroll- und Sicherheitsstandards entspricht. Zudem sind bisher keinerlei Verletzungen in diesem Zusammenhang aufgetreten". Sie haben ein älteres oder anderes Modell? Dann schauen Sie auch » hier (Bildquelle: Bugaboo Int. B.V.).
» www.bugaboo.com | » Weitere Informationen im PDF-Format

ACHTUNG: Artikel dieser Bezeichnung wurden zum Zeitpunkt der Meldung durch gewerbliche und/oder private Anbieter neu und/oder gebraucht bei eBay angeboten.

Zusätzliche Informationen