KAUFLAND bietet Rücknahme von SIMBA TOYS "Softrasseln" an

KAUFLAND Sicherheitshinweis SIMBA TOYS Softrassel Die Kaufland Warenhandel GmbH & Co. KG (Neckarsulm) informiert auf ihrer Internetseite sowie per Pressemitteilung: "Die Firma Simba Toys informiert über ABC Softrassel | Wir legen höchsten Wert auf die Qualität und Zuverlässigkeit unserer Produkte. Gerade, wenn es um die Sicherheit von Kindern geht, können wir nicht vorsichtig genug sein. Daher durchlaufen alle Artikel unserer Sortimente eine Vielzahl strenger Sicherheitstests. Der Artikel ABC Softrassel Kuh, Bär oder Hund bestand die strengen Sicherheitsnormen der EN 71 für Spielzeug, geprüft durch unabhängige Institute bereits mehrfach. Trotzdem ist es aktuell bei einem Einzelfall dazu gekommen, dass das Halstuch des Stofftieres verschluckt wurde, es kam aber zu keinerlei gesundheitlicher Beeinträchtigung. Um einem vorbeugenden Verbraucherschutz nachzukommen, möchten wir allen Kunden die Möglichkeit geben, das Spielzeug zurückzugeben. Kunden, welche die genannten Plüschtiere bei Kaufland gekauft haben, werden aufgefordert diese in jeder Kaufland-Filiale zurückgeben. Sie erhalten den Kaufpreis erstattet, selbstverständlich auch ohne Vorlage des Kassenbon." Die Dortmunder Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin präzisiert die möglichen Gefahren in einer entsprechenden Meldung auf ihrem » "Produktsicherheitsportal". Die Gefährdung wird beschrieben als: "Mechanische Gefährdung", das Sicherheits-/ Gesundheitsrisiko besteht in: "Atemnot, Ersticken" (Bildquelle: kaufland.de).
» www.kaufland.de | » Weitere Informationen im PDF-Format

Zusätzliche Informationen