ABSTURZGEFAHR! Babywippe / Newborn-Set der Marke STOKKE könnte sich u. U. vom Stuhl lösen

STOKKE Sicherheitshinweis KinderwagenDas in Norwegen ansässige Unternehmen Stokke AS (Ålesund), Kindermöbel und -zubehör in den Marktsegmenten Hochstühle, Kinderwagen, Babytragen, Heimtextilien und Kinderzimmerausstattung, informiert auf seiner Internetseite über einen Produktrückruf von zwei Aufsätzen aus dem Segment "Hochstühle". KundInnen könnten möglicherweise die Erfahrung gemacht haben, dass sich diese nicht sorgfältig am Stuhl anbringen lassen, obwohl die Sicherheitsindikatoren die Farbe grün zeigen: Die Aufsätze könnten sich unter Umständen vom Stuhl lösen (bspw. durch Geschwister oder Fürsorgeperson) und in der Folge zu Boden fallen. Betroffen sind die Wippe "Stokke® StepsTM Bouncer" und das "Stokke® StepsTM Newborn Set"produziert zwischen Februar 2014 und Dezember 2018. Eltern werden gebeten, die Verwendung der Kombination Stuhl & Wippe bzw. Stuhl & Newborn Set zu unterlassen. Anstatt dessen sollen sie u. a. Sonderseite besuchen, um zu überprüfen, ob ihr Produkt betroffen ist. Im eintretenden Fall werden Betroffene ersucht, sich online zu registrieren, um weitere Information zur Reparatur betroffener Produkte zu erhalten. Stokke versichert: "Getrennt voneinander als Einzelprodukt können der Stokke Steps Stuhl und der Steps Bouncer bedenkenlos verwendet werden. Das Stokke Steps Newborn Set kann ausschließlich mit dem Stuhl verwendet werden" (Bildquelle: Stokke GmbH).
» www.stokke.com | » Sonderseite | » Weitere Informationen im PDF-Format

ACHTUNG: Artikel dieser Bezeichnung wurden zum Zeitpunkt der Meldung durch gewerbliche und/oder private Anbieter neu und/oder gebraucht bei eBay angeboten.

Zusätzliche Informationen