ROSSMANN ruft Holzpyramide wegen Brandgefahr zurück

ROSSMANN Rückruf Holzpyramide Die Rossmann GmbH aus Burgwedel, Betreiber von bundesweit rund 1.500 Drogeriemärkten, ruft einen Saison-Artikel der Hausmarke "Weihnachtswelt" zurück. Bei einer kleinen Holzpyramide der Bezeichnung "Chorsänger" ist nicht auszuschließen, dass diese unter unglücklichen Umständen stehenbleibt und in Brand geraten kann. Rossmann empfiehlt, diese Pyramide nicht mehr zu nutzen und gegen Erstattung des Kaufpreises (6,99 EUR) an eine der Rossmann-Verkaufsstellen zurückzugeben. Der Artikel gehörte zur Aktionsware der 48. Kalenderwoche und wurde an zwei Tagen verkauft. Obwohl der Verkauf zwischenzeitlich gestoppt worden ist, sollen Medienberichten zufolge trotzdem bereits rund 4.000 Pyramiden verkauft worden sein. Hoffentlich finden alle Kunden diese "brandheiße" Information rechtzeitig. Auch wenn die Meldung aktuell mehrfach aufzufinden ist, ist sie auch schnell wieder aus den Medien verschwunden und somit nicht mehr gegenwärtig. Gerade zur Weihnachtszeit sind zahlreiche Dekorationsartikel im Handel erhältlich, die unterschiedlichste Gefahren bergen. Sind diese einmal in einem Haushalt, so werden sie auch jahrelang verwendet. Eine regelmäßige Überprüfung vor dem Einsatz sowie eine ständige Beaufsichtigung insbesondere von Wärmequellen können dabei gar nicht oft genug empfohlen werden.
» www.rossmann.de | » Weitere Informationen im PDF-Format
Lesenswert: » Leitfaden zum Auffinden einer Kundenwarnung (entnommen, da Rossmann vorbildlich nachgebessert hat)

MILESTONE ruft SANUS-Wandhalterungen für Fernseher zurück

MILESTONE Rückruf SANUS WandhalterungDie amerikanische » "Consumer Product Safety Commission (CPSC)" meldet einen Rückruf von TV-Wandhalterungen der Milestone AV Technologies aus Minnesota (USA). 131.000 Wandhalterungen für Flachbildschirme des Typs "Sanus VisionMount" mit der Modellbezeichnung "LF228-B1" werden zurückgerufen, weil das Scharnierelement nicht zusammenpasst und somit das Kippen/Herabfallen des angebrachten Bildschirms mit entsprechender Verletzungsgefahr zur Folge haben kann. Deutsche Verbraucher sind insoweit betroffen, als dass ein Hinweis auf diese Rückrufaktion auch auf der deutschen Internetseite der Tochtergesellschaft Sanus-Systems zu finden ist, die wohl durch die europäische Niederlassung im niederländischen Eindhoven betreut wird. Mit einem Klick auf den dort angebotenen Link kommt der deutsche Kunde auf eine ausschließlich englischsprachige Informationsseite des Mutterkonzern Milestone, auf der er neben einer Pressmitteilung auch alle Details zu einer möglichen Selbstinspektion der Wandhalterung erfahren kann (vorausgesetzt, er beherscht die englische Sprache für mehr als 7 Megabyte Informationen). Für Fragen ist eine amerikanische Rufnummer angegeben, die europäische Niederlassung ist unter der Rufnummer +31 40 2324700 erreichbar.
» www.milestone.com | » www.sanus.com | » Weitere Informationen im PDF-Format (nur in Englisch)

Artikel dieser Bezeichnung wurden zum Zeitpunkt der Meldung durch gewerbliche und/oder private Anbieter neu und/oder gebraucht bei eBay angeboten.

Zusätzliche Informationen