ROSSMANN ruft Holzpyramide wegen Brandgefahr zurück

ROSSMANN Rückruf Holzpyramide Die Rossmann GmbH aus Burgwedel, Betreiber von bundesweit rund 1.500 Drogeriemärkten, ruft einen Saison-Artikel der Hausmarke "Weihnachtswelt" zurück. Bei einer kleinen Holzpyramide der Bezeichnung "Chorsänger" ist nicht auszuschließen, dass diese unter unglücklichen Umständen stehenbleibt und in Brand geraten kann. Rossmann empfiehlt, diese Pyramide nicht mehr zu nutzen und gegen Erstattung des Kaufpreises (6,99 EUR) an eine der Rossmann-Verkaufsstellen zurückzugeben. Der Artikel gehörte zur Aktionsware der 48. Kalenderwoche und wurde an zwei Tagen verkauft. Obwohl der Verkauf zwischenzeitlich gestoppt worden ist, sollen Medienberichten zufolge trotzdem bereits rund 4.000 Pyramiden verkauft worden sein. Hoffentlich finden alle Kunden diese "brandheiße" Information rechtzeitig. Auch wenn die Meldung aktuell mehrfach aufzufinden ist, ist sie auch schnell wieder aus den Medien verschwunden und somit nicht mehr gegenwärtig. Gerade zur Weihnachtszeit sind zahlreiche Dekorationsartikel im Handel erhältlich, die unterschiedlichste Gefahren bergen. Sind diese einmal in einem Haushalt, so werden sie auch jahrelang verwendet. Eine regelmäßige Überprüfung vor dem Einsatz sowie eine ständige Beaufsichtigung insbesondere von Wärmequellen können dabei gar nicht oft genug empfohlen werden.
» www.rossmann.de | » Weitere Informationen im PDF-Format
Lesenswert: » Leitfaden zum Auffinden einer Kundenwarnung (entnommen, da Rossmann vorbildlich nachgebessert hat)

Zusätzliche Informationen