´ARIEL Color´-Flüssigwaschmittel aus LIDL-Aktion u. U. mikrobiologisch belastet: 4 Bundesländer betroffen

PROCTER GAMBLE LIDL Rückruf ARIEL COLOR Flüssigwaschmittel Der Hersteller Procter & Gamble (Deutschlandsitz: Schwalbach a. T./HE), US-amerikanischer und in rund 70 Ländern vertretener Konsumgüter-Konzern mit Hauptsitz in Cincinnati (Ohio), ruft vorsorglich ein bekanntes Flüssigwaschmittel aus dem Aktions-Angebot von Lidl (Sitz der Zentrale: Neckarsulm/BW) zurück. "Bei einer Kontrolle hat der Hersteller festgestellt, dass der betroffene Artikel "mikrobiologisch belastet" sein könnte", so ein Pressesprecher des Discounters. Betroffen ist das Flüssigwaschmittel "Ariel Color" in der Aktionsgröße "130WL (= Waschladungen), bestehend aus 2 Flaschen a 65WL, mit der Chargennummer 92540303R0, das seit dem 16.09.2019 bei Lidl in Teilen von Baden-Württemberg, Bayern, Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern verkauft wurde (Chargennummer auf beiden Seiten des Umkartons und auf den Flaschenrückseiten). Lidl´s Angaben zufolge hat der Hersteller "aus Gründen des vorsorgenden Verbraucherschutzes sofort reagiert und Lidl hat das betroffene Produkt aus dem Verkauf genommen." KundInnen, die das betroffene Waschmittel mit der genannten Chargennummer erworben haben, werden gebeten, dieses gegen Erstattung des Kaufpreises in eine Lidl-Filiale zurückzubringen. Fragen können unter der kostenfreien Rufnummer 0 08 00 / 92 47 22 55 an die Verbraucherhotline von Procter & Gamble gerichtet werden. Es wird zugesichert: "Andere bei Lidl oder anderen Händlern gekaufte Ariel Waschmittel sind nicht betroffen." Procter & Gamble: "Wir bitten alle Betroffenen um Entschuldigung für die Unannehmlichkeiten." Fragen zu Art und möglichen Gefahren einer "mikrobiologischen Belastung", die alle betroffenen VerbraucherInnen (gerade bei einem Waschmittel) sehr interessieren, werden unverständlicherweise nicht beantwortet (Bildquelle: Procter & Gamble).
» de.pg.com | » www.ariel.de | » www.lidl.de | » Weitere Informationen im PDF-Format

Zusätzliche Informationen