HENKEL informiert zum vorsorglichen Rückruf von BREF POWER und PATTEX Schimmelentferner

  • Drucken

HENKEL Rückruf BREF POWER PATTEX Haushaltsreiniger Bakterienentferner Schimmelentferner Die Henkel AG & Co. KGaA (Düsseldorf/NW), Herstellerin (im Wesentlichen) von Kleb-/Dichtstoffen, Artikeln zur Haar-, Körper-, Haut- und Mundpflege sowie von Wasch- und Reinigungsmitteln, informiert zum vorsorglichen Rückruf zweier ihrer Haushaltsreiniger. Grund für den bundesweiten Rückruf: In einigen Fällen kann nicht ausgeschlossen werden, dass sich der Sprühkopf von der Flasche löst und dadurch Reinigungsmittel herausspritzt. Gelangt die Flüssigkeit in die Augen, sind Verletzungen möglich. Hierzulande betroffen sind die Produkte "Bref Power Bakterien & Schimmel" sowie "Pattex Schimmel weg! Spray" in 750 ml-Sprühflaschen. VerbraucherInnen, die genannte Reiniger in ihrem Haushalt haben, werden gebeten, diese  nicht weiter zu verwenden. "Bitte bringen Sie das komplette Produkt (Flasche mit Inhalt) zur Entsorgung zum örtlichen Wertstoff-/Recyclinghof oder Schadstoffmobil. Dabei ist es wichtig, darauf zu achten, das Produkt aufrecht und außerhalb der Reichweite von Kindern aufzubewahren. Im Zweifelsfall nutzen Sie bitte für den Transport eine Plastiktüte als Schutz vor möglicherweise auslaufender Flüssigkeit." Damit Sie einen Ersatz für das Produkt erhalten, geben Sie bitte Ihre Kontaktdaten wie auch einige Angaben zum Produkt in das auf der entsprechenden Sonderseite (Link s. u.) bereitgestellte Formular ein. Sobald alle Details überprüft sind, wird Henkel per Post einen Gutschein (für Bref: 5 EUR / für Pattex: 10 EUR) zuschicken, der bei vielen Handelspartnern eingelöst werden kann. Für weitere Fragen werden die Rufnummer der Verbraucherberatung 0 08 00/80 00 70 60 sowie deren E-Mail-Anschrift consumerservice.lhc(at)henkel.com benannt.  Wichtige Hinweise des Herstellers: "Bei Hautkontakt mit dem Reinigungsmittel den betroffenen Bereich gründlich mit Wasser spülen | "Bei KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam spülen. Eventuell vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen. Bei anhaltender Augenreizung: Ärztlichen Rat einholen/ärztliche Hilfe hinzuziehen. Ist ärztlicher Rat erforderlich, Anbieter informiert verbraucherfreundlich!Verpackung oder Kennzeichnungsetikett bereithalten. Es ist wichtig, das Auge ausschließlich mit Wasser zu spülen. Darüber hinaus empfehlen wir, einen Augenarzt aufzusuchen" (Bildquelle: Henkel AG & Co. KGaA).
» www.henkel.de | » Weitere Informationen im PDF-Format
» BREF Sonderseite» PATTEX Sonderseite

Geprüfte Flaschen-QualitätUpdate vom 13.03.2019: Mehr oder weniger zufällig ist zu erfahren, dass die Henkel AG & Co. KGaA - jetzt konkret - das Produkt "Bref Power Bakterien & Schimmel" mit den beiden Produktionsziffern "17" und "18" (obere Zeile des rückseitigen Aufdrucks > xx.xx.xx.17 oder 18) zurückruft. Das Produkt soll nicht weiterverwendet werden, auch, wenn es einen Sticker mit dem Hinweis „Geprüfte Flaschen-Qualität“ aufweisen sollte. Ob es sich bei dieser neuen Maßnahme "nur" um eine Konkretisierung des ursprüglichen Rückrufs auf genannte Produktionsziffern handelt oder das Problem mit dem sich ablösenden Sprühkopf bei nach dem ersten Rückruf sicherlich modifizierten Flaschen erneut aufgetreten ist, bleibt unklar.
» Weitere Informationen im PDF-Format