IKEA: Jetzt Rückruf für Kommode KVIBY

  • Drucken

IKEA Rückrif KVIBYNach nunmehr drei Rückrufen in knapp über sechs Monaten (Kinderhochstuhl GULLIVER, Klemmspot FEMTON, Schlafsäcke BARNSLIG) ruft IKEA jetzt die sogenannte Kommode KVIBY zur Reparatur zurück. Dem Unternehmen liegen Berichte von Kunden vor, dass die Schubladenknöpfe aus Glas durch zu festes Anziehen der Schraube zerbrechen und somit Verletzungen verursachen könnten. Kunden, die eine dieser Kommoden mit Datumsstempel 0817 oder früher erworben haben (siehe Etikett auf der Unterseite der Kommode), werden gebeten, dieses dem Kundenservice unter der kostenfreien Rufnummer 08 00/4 53 23 64 mitzuteilen. Per Post wird dann kostenfrei ein Reparaturkit zur Verfügung gestellt, welches aus sechs Schubladenknöpfen und Fixierschrauben besteht.
» www.ikea.de | » Weitere Informationen im PDF-Format