Promotion-Rucksäcke von SHELL zurückgerufen

Shell Promotion Rucksack Der Mineralölkonzern Shell gibt bekannt, dass die im Rahmen einer Promotion-Aktion ausgegebenen EM-Rucksäcke "freiwillig und vorsorglich umgetauscht" werden. Nachdem sich Kunden über den Geruch des Produktes beschwert hatten, musste bei einer Untersuchung festgestellt werden, dass teilweise die festgelegten Grenzwerte einiger Inhaltsstoffe (Farbstoffe und » Aromaten) überschritten wurden. Dieses könne bei direktem Hautkontakt zu allergischen Reaktionen führen. Insgesamt wurden über 400.000 Rucksäcke ausgegeben. Die Rucksäcke können bis zum 31. August an einer beliebigen Shell Tankstelle umgetauscht werden. Eine kostenfreie Kunden-Hotline wurde unter 08 00 / 4 99 66 44 eingerichtet.
» www.shell.de | » Weitere Informationen im PDF-Format

Artikel dieser Bezeichnung wurden zum Zeitpunkt der Meldung durch gewerbliche und/oder private Anbieter neu und/oder gebraucht bei eBay angeboten.

TALLY WEiJL ruft Damenhalstuch zurück

TALLY WEiJL DamenhalstuchDie Schweizer TALLY WEiJL Trading AG ruft das seit dem 29. November 2007 im Handel befindliche Damenhalstuch mit der Artikelnummer ACPASHMINA7 und der Lieferantennummer ZZFRA614 zurück. In dem schwarzen Acryl-Schal wurde bei einer Laboruntersuchung eine zu hohe Konzentration an Benzidin festgestellt. TALLY WEiJL wird alle verkauften Schals der beanstandeten Serie anstandslos zurücknehmen und den Kaufpreis zurückerstatten. Fragen können unter der Telefonnummer +41 (0) 61 56 / 8 61 85 beantwortet werden.
» www.tally-weijl.com | » Weitere Informationen im PDF-Format

Zusätzliche Informationen