TCHIBO stellt bei Damen-Pantys/-Slips Spuren des Kontaktallergens Nickel fest: ´Hautirritationen´ möglich

TCHIBO Rückruf Panties Slips Die Tchibo GmbH (Hamburg/HH), hierzulande - nach eigenen Angaben - vertreten mit (derzeit) rund 640 Filialen und rund 16.000 (davon rund 8.300 Non Food führenden) Depots im Fach- und Lebensmittelhandel, informiert KundInnen auf ihrer Internetseite sowie per Filial-Aushang darüber, dass bei Nachprüfungen in Pantys und Slips "Spuren von Nickel" festgestellt wurden. Das Unternehmen erklärt, "Das Nickel gelangte durch einen Maschinenfehler bei der Bedruckung des Stoffes in die Ware." Bundesweit zurückgerufen werden die seit 09.07.2019 erhältlich gewesenen Artikel "Panty / Slips" mit den Artikelnummern 373956-373962, 373963-373966, 374460-374462, 373967-373970 und 374463-374465, die mit den Bestellnummern 101676, 101677 und 101678 auch online erhältlich waren. Betroffene KäuferInnen werden gebeten, die Pantys und Slips zurückzugeben > der Kaufpreis wird selbstverständlich erstattet. Für weitere Fragen ist das Unternehmen unter der kostenfreien Servicenummer 08 00/3 34 49 95 (tgl. 8-20 Uhr) erreichbar. Wer Artikel lieber per Post zurückschicken möchte, nutzt bitte folgende Adresse: Retoure - Tchibo Bestellservice - in 28179 Bremen. Die Kosten für die Rücksendung übernimmt selbstverständlich Tchibo. Ist kein Tchibo-Retourenschein zur Hand, kann durch die Auswahl "unfrei" auf dem Paketaufkleber der Versand portofrei erfolgen > in diesem Fall ist für die Kaufpreiserstattung unbedingt die Bankverbindung anzugeben. Tchibo: "Wir bedanken uns für Ihre Unterstützung und entschuldigen uns für die entstandenen Unannehmlichkeiten." Nickel kann bei einigen Menschen allergische Reaktionen hervorrufen, wie beispielsweise Juckreiz, Rötungen, Ausschlag, sowie – in gravierenderen Fällen – Blasen. Anbieter informiert verbraucherfreundlich!Sie haben kürzlich Trekking-Sandalen bei Tchibo eingekauft, beobachten aber nicht ständig die Internetseite des Unternehmens zu Rückrufaktionen und/oder achten in den Filialen nicht auf entsprechende Aushänge? Dann schauen Sie » hier (Bildquelle: Tchibo GmbH).
» www.tchibo.com | » www.tchibo.de | » Weitere Informationen im PDF-Format
Lesenswert: wikipedia.de » Wissenswertes zu Nickel

Update vom 22.07.2019: Nachdem heute (5 Tage nach Bekanntmachung durch die Tchibo GmbH) auch eine Meldung auf dem amtlichen Portal "lebensmittelwarnung.de" erscheint, ist zu erfahren, das es sich bei der von Tchibo als "Spuren von Nickel" beschriebenen Belastung im Amtsdeutsch um "erhöhte Nickelwerte" mit Werten zwischen 1,6 und ganzen 130 mg/kg handelt. Produziert wurde die Ware übrigens durch die "MAS INITIMATES (PVT) LTD., Sri Lanka".
» www.masholdings.com» Weitere Informationen im PDF-Format

 

Beispielhafter Aushang einer Verbraucherinformation
in der Rewe-Filiale, Hammer Straße 89, 48153 Münster

REWE / TCHIBO Aushang einer VerbraucherinformationDer "Aushang" (DIN A4 / schwarz-weiß-Kopie) hängt
tlw. verdeckt an der Seitenwand einer TCHIBO-Verkaufsfläche.

KäuferInnen von 3 Reinigungstüchern für 6,99 € haben somit die Chance,
von dem Rückruf der belasteten Damenslips zu erfahren.

Zusätzliche Informationen