STOCKERPOINT ruft Chrom VI-belastete Lederhosen aus dem Verkauf bei der Handelskette KAUFHOF zurück

STOCKERPOINT KAUFHOF Rückruf Herrenlederhose hellbraun Die Firma Original Stockerpoint GmbH (Ottering/BY), eigenen Angaben zufolge eine der Marktführerinnen im Bereich der Trachten- und Landhausmode, ruft "aufgrund bestehender Gesundheitsgefahr" Herrenlederhosen aus verschiedenen Chargen zurück.  Beim am Innenbund und an der inneren Verstärkung der Bein-Knopfleiste verarbeiteten Leder wurde eine erhöhte Konzentration Chrom VI festgestellt, die über dem vom Gesetzgeber festgelegten Wert liegt. Betroffen sind kurze Herrenlederhosen in der Farbe hellbraun aus den drei Chargen 5337, 5338, 5339 mit den EAN-Codes 4251161217271, ...288, ...295, ...301, ...318, ...325, ...332, ...349 und der Lief.-Nr. 72399; die Artikel wurden bundesweit durch die Handelskette Kaufhof verkauft. Kunden, die den entsprechenden Artikel gekauft haben, können diesen kostenlos an die Original Stockerpoint GmbH - Abt. Versand -, Stockerpoint 6 in 84164 Ottering retournieren und erhalten den Artikel ersetzt. Weitere Informationen sind beim Kundenservice unter der Rufnummer 0 94 27/95 15 11 (Mo.-Do.: 8-17 Uhr, Fr.: 8-14.30 Uhr) oder per e-mail an info(at)stockerpoint.de zu erhalten.  Grundsätzlich sind alle Chromate und andere Chrom VI-Verbindungen stark Anbieter informiert verbraucherfreundlich!giftig, wassergefährdend und krebserzeugend. Auch ist Chromat einer der häufigsten Allergieauslöser: Eine einmal entstandene » Kontaktallergie bleibt in der Regel lebenslang bestehen (Bildquelle: obs/Original Stockerpoint GmbH/Christina Huber).
» www.stockerpoint.de | » Weitere Informationen im PDF-Format
Sehenswert: zdf.de » "Massenware Leder - wie natürlich ist es?"

Zusätzliche Informationen