RATIOPHARM nimmt clobutinolhaltigen Hustenstiller vom Markt

ratiopharm, Ulm ruft seine clobutinolhaltigen Präparate (Hustenstiller-ratiopharm® Clobutinol, Saft, Tropfen und Kapseln) aufgrund neuer medizinischer Erkenntnisse als Vorsichtsmaßnahme zurück. Clobutinolhydrochlorid wird zur Behandlung von Reizhusten eingesetzt. ratiopharm bittet alle Patienten, die Einnahme clobutinolhaltiger ratiopharm® Präparate einzustellen und gegebenenfalls einen Arzt oder Apotheker nach alternativen Behandlungsmöglichkeiten zu fragen. Mit dem Absetzen des Medikaments sei die Gefahr von anhaltenden Nebenwirkungen gebannt; Spätfolgen für den Anwender seien nicht zu befürchten.
» www.ratiopharm.de | » Weitere Informationen im PDF-Format

Artikel dieser Bezeichnung wurden zum Zeitpunkt der Meldung durch gewerbliche und/oder private Anbieter neu und/oder gebraucht bei eBay angeboten.

Kontaktlinsenpflege "Complete Moisture Plus" von AMO zurückgerufen

COMPLETE® MoisturePLUS™Advanced Medical Optics (AMO) ruft freiwillig und mit sofortiger Wirkung seine All-in-one Lösung COMPLETE® MoisturePLUS™ zurück. Der Rückruf basiert auf einer US-amerikanischen Untersuchung, die sich auf Interviews von 46 Patienten stützt, die seit 2005 an einer Amöbenkeratitis (AK) erkrankten. 39 von ihnen waren Träger weicher Kontaktlinsen, von denen 21 die All-in-one Lösung COMPLETE® MoisturePLUS™ verwendeten. Akanthamöben, die in der Natur vorwiegend in Gewässern vorkommen, können bei Augenkontakt gefährliche Infektionen der Hornhaut auslösen. Anwender des genannten Pflegemittels werden aufgefordert, die Verwendung umgehend einzustellen.
www.amo-inc.de | Weitere Informationen im PDF-Format

Artikel dieser Bezeichnung wurden zum Zeitpunkt der Meldung durch gewerbliche und/oder private Anbieter neu und/oder gebraucht bei eBay angeboten.

Zusätzliche Informationen