BfArM veröffentlicht Rückruf von Schlankheitsmittel

Rückruf Formoline L112 Mit der Referenz-Nr.: 2977/08 gab das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte am 29.09.08 einen Rückruf von Formoline L112 Tabletten der Certmedica International GmbH (Kleinostheim) bekannt. Gemäß Kundeninformation wurden bei einigen Chargen Qualitätsabweichungen festgestellt, indem die vorgeschriebenen Grenzwerte für die mikrobielle Belastung in Einzelfällen überschritten wurden. Das BfArM ergänzt den Rückruf insofern, dass es sich um eine erhöhte Keimbelastung mit Enterobakterien z. B. Salmonellen handelt. Betroffen sind Packungsgrößen 48, 80 und 160 unterschiedlicher Chargennummern mit Verfalldaten zwischen November und Dezember 2011. Insbesondere Verbraucher, die das Produkt bereits zu Hause und im Gebrauch haben oder bei einer der zahlreichen privaten Internetauktionen "ersteigern", werden durch das Rückrufschreiben, welches primär an Geschäftskunden gerichtet ist, nicht erreicht.
» www.bfarm.de

Artikel dieser Bezeichnung wurden zum Zeitpunkt der Meldung durch gewerbliche und/oder private Anbieter neu und/oder gebraucht bei eBay angeboten.

Zusätzliche Informationen