BfArM veröffentlicht Rückruf von Nasentropfen

Rückruf Tetrisal S Nasentropfen Mit der Referenz-Nr.: 2367/08 gibt das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte den Rückruf bestimmter Chargen des Produktes "Tetrisal S Nasentropfen" bekannt. Das Unternehmen MIP Pharma GmbH hatte mitgeteilt, dass in bestimmten Chargen "anteilig feine Schwebeteilchen aufgetreten sind". Betroffen sind verschiedene Chargen der Packungsgrößen 10 ml mit Verfalldatum 01/2011, 03/2011 und 08/2011. Die Lösung wird zur Behandlung bei verstopfter Nase sowie zur Reinigung und Befeuchtung der Nasenschleimhaut angewendet und ist frei verkäuflich. Durch die Veröffentlichungen auf der Internetseite des BfArM oder in wenigen pharmazeutischen Fachmedien werden Verbraucher, die das Produkt bereits zu Hause und/oder im Gebrauch haben, regelmäßig nicht erreicht.
» www.bfarm.de

Artikel dieser Bezeichnung wurden zum Zeitpunkt der Meldung durch gewerbliche und/oder private Anbieter neu und/oder gebraucht bei eBay angeboten.

Zusätzliche Informationen